Endantrieb, Ölwechsel, Bremsen, neue Beleuchtungseinrichtung und Konsorten

Wartung/Reparatur

Home » Wartung/Reparatur

Übersicht der Unterrubriken

Wer eine Garage mit einigermaßen gut sortiertem Werkzeugkasten hat, kann viele der notwendigen Wartungsarbeiten am Motorrad selbst durchführen. Ein Ölwechsel ist natürlich einfacher erledigt als ein Wechsel der Kette oder der Bremsflüssigkeit.

Trotzdem lässt sich mit etwas Geschick und Geduld auch eine technisch anspruchsvollere Arbeit selber erledigen.

Beim Kettenwechsel einer XJ 600 S
Beim Kettenwechsel einer XJ 600 S

Wenn, wie beispielsweise bei der Yamaha XJ 600 S/N, Hinterrad und Schwinge beim Kettenwechsel ausgebaut werden müssen, kommen in der Werkstatt nicht gerade wenige Minuten für den Kostenpunkt »Arbeitsstunden« zusammen. Die kann man sich als Selberschrauber sparen und das gesparte Geld lieber als Benzin in den Tank packen.


Der Wechsel der Bremsflüssigkeit ist eigentlich kein Hexenwerk. Allerdings sind Arbeiten an der Bremse immer mit der nötigen Sorgfalt auszuführen. Wer da lieber nur den Fachbetrieb die Arbeiten durchführen lassen will, macht sicherlich nichts verkehrt.

Moderner Fahrtrichtungsanzeiger mit LED
Moderner Fahrtrichtungsanzeiger mit LED

Einfacher umzusetzen und nicht nur daher sehr beliebt sind optische Verbesserungen, welche beispielsweise durch den Einsatz von modernen Fahrtrichtungsanzeigern und Rücklichtern mit LED-Technik erreicht werden können. Was beim Wechsel der Blinker mit klassischen Leuchtmitteln zu Modellen mit LED so alles zu beachten ist, habe ich ausführlich beschrieben.


Die »Selberschrauber«-Rubrik ist im Laufe der Zeit ziemlich angewachsen und daher in Themenbereiche untergliedert. In den Unterrubriken sind die entsprechenden Beiträge zu finden.