www.600ccm.info RSS Feed
Was ist neu?
Optische Aufwertung Tankpad aus Carbon Montage des Hitzeschutzblechs Tankpad aus Carbon – 48 Monate sind vergangen Ein Hitzeschutzblech für die Suzuki GSF 1200 Zwei größere Schlauchschellen aus Edelstahl Montage des Hitzeschutzblechs Ölkühlerabdeckung aus Edelstahl Montage der Ölkühlerabdeckung aus Edelstahl Check des Unfallschadens – doch nicht ganz so schlimm Ersatzteile für die Suzuki GSF 1200 Neue Maschine – alte Sünden Bereifung Bridgestone Battlax BT 45 und XJ 600 S/N Gebrauchte Felgen kaufen Elektrik R 1150 GS: Batterie ausbauen – Tank bleibt drauf R 1150 GS: Leuchtmittel Abblendlicht tauschen Interessante Entdeckung am Batteriepol Steckdose für das Bordnetz nachrüsten USB-Ladeadapter für's Motorrad: Stromaufnahme Vom Kabelbaum und einer Streuscheibe in Scherben Fehlersuche im Kabelbaum XJ 600 S/N: Reparatur Blinkerschalter YTX12BS (10 Ah) für die GSF 1200 (GV75A) Motor F 800 R: Luftfilter tauschen R 1150 GS: Luftfilter tauschen – Tank bleibt drauf R 1150 GS: Zündkerzenwechsel (Einzelzünder) Luftfilterwechsel Yamaha XJ 600 S/N Neue Gummis für den Luftfilterkasten Remus Genesis Typ G1 [e4] 1011 für BMW R 1150 GS Literatur Haynes: Yamaha XJ 600 S Diversion / Seca II und XJ 600 N Verkleidung und Sitzbank F 800 R: Schließzylinder am Heck (Sitzbankschloss) tauschen R 1150 GS: MRA Windschild (zweiteilig, einstellbar) R 1150 GS: Windschild vor weiterem Einreißen schützen Kunststoffreparatur durch »Verschweißen« XJ 600 S/N: Heckverkleidung (einteilig) XJ 600 S/N: Verkleidung abbauen (1995) XJ 600 S: Verkleidung der Front abbauen (1994) (Provisorische) Reparatur der Verkleidung Soziusgriffe und eine lädierte Sitzbank Herbstputz unter der Sitzbank Sturzpads, -bügel und sonstiger Schutz R 1150 GS: Schutzblech für Bremspumpe und Anschluss R 1150 GS: Heed Sturzbügel »Bunker« (unboxing) R 1150 GS: Montage des Sturzbügels von Heed Heed »Full Bunker« Sturzbügel an meiner R 1150 GS ADV Heed »Full Bunker« Sturzbügel – der erste heftige Test Sturzbügel an der XJ 600 S »abgefault« Sturzpad von GSG für die Yamaha XJ 600 S/N Montage der Sturzpads von GSG Sturzbügel Suzuki GSF 1200 (GV75A) »Kult« Werkzeug Ein »Bowdenzugöler« im Einsatz Sonstiges Airhawk 2 Sitzkissen Analoguhr nachrüsten (kostengünstig) R 1150 GS: Griffgummis tauschen (mit Griffheizung) R 1150 GS: Seitenständerauflagevergrößerung R 1150 GS: Tachowelle tauschen Ersatzteile für die Suzuki GSF 1200 Extravaganter Kennzeichenhalter für die GSF 1200 Fußrasten von R100R an R 11x0 GS? Fußrastengummis für die R 1150 GS Fußrasten von LSL für die XJ 600 LSL Fußrasten für die Yamaha XJ 6 (F) Gammel unter dem Hitzeschutzband GSF 1200: Kupplungsnehmerzylinder tauschen Der neue Nehmerzylinder an der GSF ist montiert Perlenauflage für den Sitz Radlager für die XJ 600 S/N deutlich günstiger kaufen Rost und sonstiger Gammel Rost und sonstiger Gammel Schrauben tauschen oder weiter­verwenden? Seitenständerfußvergrößerung für die Yamaha XJ 6 XJ 600 S/N: Kofferträger und Gepäckbrücke entrosten YTX12BS (10 Ah) für die GSF 1200 (GV75A) Anbrechende Motorradsaison: Ist die Maschine fit?

Endantrieb, Ölwechsel, Bremsen, neue Beleuchtungseinrichtung und Konsorten

Wartung/Reparatur

Home » Wartung/Reparatur

Wer eine Garage mit einigermaßen gut sortiertem Werkzeugkasten hat, kann viele der notwendigen Wartungsarbeiten am Motorrad selbst durchführen. Ein Ölwechsel ist natürlich einfacher erledigt als ein Wechsel der Kette oder der Bremsflüssigkeit.

Trotzdem lässt sich mit etwas Geschick und Geduld auch eine technisch anspruchsvollere Arbeit selber erledigen.

Beim Kettenwechsel einer XJ 600 S
Beim Kettenwechsel einer XJ 600 S

Wenn, wie beispielsweise bei der Yamaha XJ 600 S/N, Hinterrad und Schwinge beim Kettenwechsel ausgebaut werden müssen, kommen in der Werkstatt nicht gerade wenige Minuten für den Kostenpunkt »Arbeitsstunden« zusammen. Die kann man sich als Selberschrauber sparen und das gesparte Geld lieber als Benzin in den Tank packen.


Der Wechsel der Bremsflüssigkeit ist eigentlich kein Hexenwerk. Allerdings sind Arbeiten an der Bremse immer mit der nötigen Sorgfalt auszuführen. Wer da lieber nur den Fachbetrieb die Arbeiten durchführen lassen will, macht sicherlich nichts verkehrt.

Moderner Fahrtrichtungsanzeiger mit LED
Moderner Fahrtrichtungsanzeiger mit LED

Einfacher umzusetzen und nicht nur daher sehr beliebt sind optische Verbesserungen, welche beispielsweise durch den Einsatz von modernen Fahrtrichtungsanzeigern und Rücklichtern mit LED-Technik erreicht werden können. Was beim Wechsel der Blinker mit klassischen Leuchtmitteln zu Modellen mit LED so alles zu beachten ist, habe ich ausführlich beschrieben.


Die »Selberschrauber«-Rubrik ist im Laufe der Zeit ziemlich angewachsen und daher in Themenbereiche untergliedert. In den Unterrubriken sind die entsprechenden Beiträge zu finden.

Werbehinweise
Text ausklappen

Übersicht der Unterrubriken

Wichtiger Hinweis

Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.
 

Blogverzeichnis

Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.03992 Sekunden.