600ccm.info – noch ein Motorradblog?

Ja, noch ein Motorradblog. Schließlich gibt es davon ja noch nicht genug. Aber hier sind ein paar Dinge ein wenig anders als bei anderen Blogs.

Kein Zwang sich registrieren zu müssen. Keine Passwortabfragen. Einfach lesen und wenn es einem danach ist dem Autor per E-Mail ein paar nette Zeilen schreiben. Oder selbst mitmachen wenn man sich nicht lange mit der Installation von irgendwelcher Blog-Software auseinandersetzen will.

Genug der Einleitung, weiter im Text. Unten sind stets die sechs aktuellsten Beiträge zu finden. Wer mehr über diese Website und die Idee dahinter erfahren will kann dies durch einen beherzten Klick auf diesen Link tun.


Schmarrnfon-Upgrade (mit Abholung)
Mein erstes neues Smartphone und meine erste Erfahrung mit MediaMarkt Onlinebestellungen

Ich war shoppen. Online-Shoppen – mit eigener Abholung in einer Filiale. Ich wollte einfach mal ausprobieren wie gut oder weniger gut das funktioniert. Der Anlass dies mal ausprobieren zu können war der Kauf von einem neuen Smart­phone (oder wie ich immer wieder gerne schreibe »Schmarrnfon«). Wer meine Beiträge verfolgt hat vermutlich schon gemerkt das ich lieber mit meinem (nicht allzu) alten Motorola Barren­mobil­telefon ganz zufrieden bin da sich [...]

Motorradfahren verbindet
Man hilft sich – auch abseits der Straße

1. September 2018, meteorologischer Herbstanfang. Was mache ich? Ich bin etwas abholen. Gekauft wurde es vor über einer Woche. Also zu der Zeit, in welcher man in Deutschland noch deutlich über 25°C an den Außen­thermo­metern ablesen konnte – wenn sie im Schatten montiert waren. In der Sonne deutlich mehr, im PKW mal wieder vermutlich über 40°C. Doch das war vor ein paar Wochen. Aktuell ist der Himmel grau, die Straßen sind nass und das komische braune Zeug liegt auch schon wieder am [...]

R 1150 GS: Tachowelle tauschen
Zittern der Tachonadel zwischen 0 und 30 km/h eliminieren

»Die Nadel von meinem Tacho zittert zwischen 0 und 30 km/h. Wenn es kälter ist stärker, wenn es wärmer ist weniger stark.« So beschreibe ich jetzt mal das Problembild, welches mich bei meiner BMW R 1150 GS schon eine ganze Weile begleitet(e). Die Mutmaßungen in den Foren fangen mit einer defekten Tachoschnecke an. Dann gehen sie über die möglicher­weise defekte Tachowelle bis hin zu einem defekten Tacho. Von den drei genannten Ursachen habe ich erst [...]


Held Sambia Sommerhandschuhe
Blick auf die Details und Fazit nach den ersten 3'000 km

Im Juni diesen Jahres habe ich mir ein paar neue Handschuhe gekauft. Es sollten luftige Sommerhandschuhe werden. Die Suche war nicht ganz einfach, denn so manche Interpretation von »Sommerhandschuh« scheint bei den Herstellern zu bedeuten »ohne Stulpe und mit Gummizug – Abstreifschutz wird völlig überbewertet«. Bei Held wurde ich dann aber schließlich fündig – und dann war das Wunschmodell erst einmal ausverkauft. Sonst hätte ich sie vielleicht schon im [...]

Fußrastengummis für die R 1150 GS
Gebrauchte Rasten sind günstiger als neue Gummis

Was ist eigentlich aus meinem Plan im Mai des aktuellen Jahres geworden die Fußrasten an meiner R 1150 GS zu tauschen? Leider nicht viel. Ich habe noch immer keine Lösung für die fehlenden Bolzen und Federn gefunden. Aber ich habe inzwischen zwei Fußrasten einer R 1100 GS mit den Gummiauflagen (Teilenummer 46 71 1242109) gekauft. Die kommen jetzt an meiner R 1150 GS bis ich für die R100R Fußrasten eine saubere Lösung gefunden habe. Wie schon im Mai geschrieben kosten die Gummis pro Stück laut [...]

11 Nachweise – 11,5 Stunden – 684 km
Tagestour statt mehrtägige Tour in Tirol

Ich fahre auf der A8 zwischen München und Ulm. Die Sonne über dem Horizont steht genau mittig in einer Linie mit der kerzengerade gebauten Fahrbahn und ich freue mich über jede sich über die Autobahn spannende Brücke, welche für die Bruchteile eines Augenblicks Schatten spendet. Während ich mit ausge­fahr­en­em Sonnenvisier und trotzdem ziemlich zugegniffenen Augen Kilometer um Kilometer dem Westen näher komme, sinkt der Feuerball langsam aber sicher weiter nach unten und blendet so noch ein wenig stärker. [...]