www.600ccm.info RSS Feed
Was ist neu?
Optische Aufwertung Tankpad aus Carbon Tankpad »Jagged« von Oxford für die Tiger 800 (Teil 1) Montage des Hitzeschutzblechs Tankpad aus Carbon – 48 Monate sind vergangen Ein Hitzeschutzblech für die Suzuki GSF 1200 Zwei größere Schlauchschellen aus Edelstahl Montage des Hitzeschutzblechs Ölkühlerabdeckung aus Edelstahl Montage der Ölkühlerabdeckung aus Edelstahl Check des Unfallschadens – doch nicht ganz so schlimm Ersatzteile für die Suzuki GSF 1200 Neue Maschine – alte Sünden Bereifung Bridgestone Battlax BT 45 und XJ 600 S/N Gebrauchte Felgen kaufen Elektrik R 1150 GS: Batterie ausbauen – Tank bleibt drauf R 1150 GS: Leuchtmittel Abblendlicht tauschen Interessante Entdeckung am Batteriepol Steckdose für das Bordnetz nachrüsten USB-Ladeadapter für's Motorrad: Stromaufnahme Vom Kabelbaum und einer Streuscheibe in Scherben Fehlersuche im Kabelbaum XJ 600 S/N: Reparatur Blinkerschalter YTX12BS (10 Ah) für die GSF 1200 (GV75A) Motor F 800 R: Luftfilter tauschen R 1150 GS: Luftfilter tauschen – Tank bleibt drauf R 1150 GS: Unterschiede an Kat und Endschalldämpfer R 1150 GS: Zündkerzenwechsel (Einzelzünder) Luftfilterwechsel Yamaha XJ 600 S/N Neue Gummis für den Luftfilterkasten Remus Genesis Typ G1 [e4] 1011 für BMW R 1150 GS Remus Genesis: Ersatzteile für die Montage Remus Genesis: Stehbolzen statt Schrauben in V2A Remus Genesis: Hülle »neu satinieren« Remus Genesis: Montage abgeschlossen Literatur Haynes: Triumph Tiger 800 '10 to '14 Haynes: Yamaha XJ 600 S Diversion / Seca II und XJ 600 N Verkleidung und Sitzbank F 800 R: Schließzylinder am Heck (Sitzbankschloss) tauschen R 1150 GS: MRA Windschild (zweiteilig, einstellbar) R 1150 GS: Windschild vor weiterem Einreißen schützen Kunststoffreparatur durch »Verschweißen« XJ 600 S/N: Heckverkleidung (einteilig) XJ 600 S/N: Verkleidung abbauen (1995) XJ 600 S: Verkleidung der Front abbauen (1994) (Provisorische) Reparatur der Verkleidung Soziusgriffe und eine lädierte Sitzbank Herbstputz unter der Sitzbank Sturzpads, -bügel und sonstiger Schutz Tiger 800: Barkbusters VPS in neongelb (erster Eindruck) R 1150 GS: Schutzblech für Bremspumpe und Anschluss R 1150 GS: Heed Sturzbügel »Bunker« (unboxing) R 1150 GS: Montage des Sturzbügels von Heed Heed »Full Bunker« Sturzbügel an meiner R 1150 GS ADV Heed »Full Bunker« Sturzbügel – der erste heftige Test Sturzbügel an der XJ 600 S »abgefault« Sturzpad von GSG für die Yamaha XJ 600 S/N Montage der Sturzpads von GSG Sturzbügel Suzuki GSF 1200 (GV75A) »Kult« Werkzeug Ein »Bowdenzugöler« im Einsatz Sonstiges Airhawk 2 Sitzkissen Analoguhr nachrüsten (kostengünstig) R 1150 GS: Griffgummis tauschen (mit Griffheizung) R 1150 GS: Seitenständerauflagevergrößerung R 1150 GS: Tachowelle tauschen Ersatzteile für die Suzuki GSF 1200 Extravaganter Kennzeichenhalter für die GSF 1200 Fußrasten von R100R an R 11x0 GS? Fußrastengummis für die R 1150 GS Fußrasten von LSL für die XJ 600 LSL Fußrasten für die Yamaha XJ 6 (F) Gammel unter dem Hitzeschutzband GSF 1200: Kupplungsnehmerzylinder tauschen Der neue Nehmerzylinder an der GSF ist montiert Perlenauflage für den Sitz Radlager für die XJ 600 S/N deutlich günstiger kaufen Rost und sonstiger Gammel Rost und sonstiger Gammel Schrauben tauschen oder weiter­verwenden? Seitenständerfußvergrößerung für die Yamaha XJ 6 XJ 600 S/N: Kofferträger und Gepäckbrücke entrosten YTX12BS (10 Ah) für die GSF 1200 (GV75A) Anbrechende Motorradsaison: Ist die Maschine fit?

Vielleicht braucht ja einer eine Beschäftigung über Weihnachten/Lockdown?

Castrol Power1 4T 20W-50 für 5 Euro pro Liter gefällig?

Home » Wartung » Flüssigkeiten

Der dritte Advent, draußen sind 3°C (Tendenz fallend), es brennen drei Kerzen vom Adventskranz und in drei Tagen ist wieder Lockdown.

Da versuche ich jetzt einfach mal mit drei Litern feinstem 20W-50 von Castrol zu einem IMHO guten Kurs die Stimmung zu heben? Vielleicht gelingt es mir ja – vielleicht nicht.

Das Öl im 1-Liter Gebinde gibt es bei Amazon für 5 Euro![1] Doch zunächst noch ein wenig Weihnachts- beziehungsweise Adventsstimmung aus der Garage:

Die Zündfolge lautet übrigens 1-3-2-4
Die Zündfolge lautet übrigens 1-3-2-4

Ja, nicht stilecht. Die Kerzen stammen noch aus meinem Audi A4 (B5), welcher schon vor ein paar Jahren hat gehen müssen. Die Kerzen hatte ich mir aufgehoben, man kann sie ja irgendwann mal gebrauchen – wie man gut sehen kann.

Zurück zum Öl. Primär wohl interessant für die Besitzer von BMW-Boxern, welche damit gerne längere Strecken im Sommer fahren.

Damit alles geschmiert läuft: Öl für den nächsten Wechsel
Damit alles geschmiert läuft: Öl für den nächsten Wechsel

Laut Herstellerangabe ist das Castrol Power 1 4T 20W-50 »ein hochwertiges Motorradmotorenöl auf Mineralölbasis«. Warum speziell »Motorradmotoröl?« Weil auch JASO MA-2 erfüllt wird (siehe weiter unten). Es sei speziell auf die Verwendung in luftgekühlten 2-Zylinder-Boxer- und -V-Motoren ausgelegt.

20W-50 von Castrol für Motorräder
20W-50 von Castrol für Motorräder

Für den nächsten Ölwechsel an meiner R 1150 GS ist damit gesorgt. Der auf dem Bild fehlende vierte Liter steht in der Garage.

Erfüllt JASO MA-2 (T903:2011); API SJ
Erfüllt JASO MA-2 (T903:2011); API SJ

Der Kolben samt Pleuel gehört übrigens nicht zur BMW und auch nicht zur Triumph. Er stammt aus einem Audi A6 TDI (MKB AKN). Wenn ich ihn irgendwann mal endlich komplett »entölt« habe wird er mir als Briefbeschwerer dienen. Das wäre auch noch eine Idee als Weihnachtsgeschenk für Motorrad- und evtl. auch Audifahrer?



Kommentare

Peter M.Peter M. | https://motorradreiseecuador.hpage.de/
schrieb am 15.12.20 um 17:02 Uhr:


Moinsen!
25€ für 5l. Mineralöl?
Hast wohl Geld Zuviel. Ein Kanister (5l.) Mineralöl bei Philipps Sonderposten kostet 11€ und reicht mir völlig. In der XJ600 und auch in der FJ1200. Sogar verträglicher als das teure I.G.A.T. von Louis, das ich mal drin hatte. 4l. für 19,90€ und nach 5000 km wieder raus.
Kupplungsrutschen, heraus springende Gänge, viel Geld für nix.
Als ich noch in der KFZ Werkstatt gearbeitet habe, hatten wir auch Castrol als Hausmarke.
Hat´s was gebracht? Eher nicht...
Dann schon eher Motor Innenreiniger (Louis) ins alte Öl und beim Wechseln immer den Filter mit wechseln.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Meine Website


Kommentar *


Ich möchte über neue Kommentare auf dieser Seite per E-Mail informiert werden.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden. *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.


Werbehinweise
Text ausklappen
english
Datum: 13.12.2020
Teilen: auf Facebook teilen per WhatsApp teilen auf Pinterest teilen twittern

Permalink

BB-Code


Einfach per Klick auf den Button markieren und anschließend mit der Tastenkombination Strg+C in die Zwischenablage kopieren

600ccm.info auf Facebook

Weitere Artikel des Autors:


Instrumentenbeleuchtung: Kabelbruch reparieren

Das abgerissene Kabel im Kabelbaum ist repariert


BikeCare Gel Reiniger (Polo)

Putzen ist zwischen zwei Ausfahrten – meine Erfahrung mit dem Gel Reiniger


Triumph Tiger 800 (Road): der Lenker nervt

Eine Abhilfe für das Problem wurde in England gefunden und bestellt


Cullmann Magnesit Copter

Mittlerweile seit fast sieben Jahren mit mir unterwegs


Saisonende 2012: Ab ins Winterquartier

Diesmal ohne Nebel – schönes Wetter war es trotzdem nicht


Anzeige 

Das könnte Sie auch interessieren:


Wichtiger Hinweis

Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.
 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.02976 Sekunden.