www.600ccm.info RSS Feed
Was ist neu?
Optische Aufwertung Tankpad aus Carbon Montage des Hitzeschutzblechs Tankpad aus Carbon – 48 Monate sind vergangen Ein Hitzeschutzblech für die Suzuki GSF 1200 Zwei größere Schlauchschellen aus Edelstahl Montage des Hitzeschutzblechs Ölkühlerabdeckung aus Edelstahl Montage der Ölkühlerabdeckung aus Edelstahl Check des Unfallschadens – doch nicht ganz so schlimm Ersatzteile für die Suzuki GSF 1200 Neue Maschine – alte Sünden Bereifung Bridgestone Battlax BT 45 und XJ 600 S/N Gebrauchte Felgen kaufen Elektrik R 1150 GS: Batterie ausbauen – Tank bleibt drauf R 1150 GS: Leuchtmittel Abblendlicht tauschen Interessante Entdeckung am Batteriepol Steckdose für das Bordnetz nachrüsten USB-Ladeadapter für's Motorrad: Stromaufnahme Vom Kabelbaum und einer Streuscheibe in Scherben Fehlersuche im Kabelbaum XJ 600 S/N: Reparatur Blinkerschalter YTX12BS (10 Ah) für die GSF 1200 (GV75A) Motor F 800 R: Luftfilter tauschen R 1150 GS: Luftfilter tauschen – Tank bleibt drauf R 1150 GS: Zündkerzenwechsel (Einzelzünder) Luftfilterwechsel Yamaha XJ 600 S/N Neue Gummis für den Luftfilterkasten Remus Genesis Typ G1 [e4] 1011 für BMW R 1150 GS Literatur Haynes: Yamaha XJ 600 S Diversion / Seca II und XJ 600 N Verkleidung und Sitzbank F 800 R: Schließzylinder am Heck (Sitzbankschloss) tauschen R 1150 GS: MRA Windschild (zweiteilig, einstellbar) R 1150 GS: Windschild vor weiterem Einreißen schützen Kunststoffreparatur durch »Verschweißen« XJ 600 S/N: Heckverkleidung (einteilig) XJ 600 S/N: Verkleidung abbauen (1995) XJ 600 S: Verkleidung der Front abbauen (1994) (Provisorische) Reparatur der Verkleidung Soziusgriffe und eine lädierte Sitzbank Herbstputz unter der Sitzbank Sturzpads, -bügel und sonstiger Schutz R 1150 GS: Schutzblech für Bremspumpe und Anschluss R 1150 GS: Heed Sturzbügel »Bunker« (unboxing) R 1150 GS: Montage des Sturzbügels von Heed Heed »Full Bunker« Sturzbügel an meiner R 1150 GS ADV Heed »Full Bunker« Sturzbügel – der erste heftige Test Sturzbügel an der XJ 600 S »abgefault« Sturzpad von GSG für die Yamaha XJ 600 S/N Montage der Sturzpads von GSG Sturzbügel Suzuki GSF 1200 (GV75A) »Kult« Werkzeug Ein »Bowdenzugöler« im Einsatz Sonstiges Airhawk 2 Sitzkissen Analoguhr nachrüsten (kostengünstig) R 1150 GS: Griffgummis tauschen (mit Griffheizung) R 1150 GS: Seitenständerauflagevergrößerung R 1150 GS: Tachowelle tauschen Ersatzteile für die Suzuki GSF 1200 Extravaganter Kennzeichenhalter für die GSF 1200 Fußrasten von R100R an R 11x0 GS? Fußrastengummis für die R 1150 GS Fußrasten von LSL für die XJ 600 LSL Fußrasten für die Yamaha XJ 6 (F) Gammel unter dem Hitzeschutzband GSF 1200: Kupplungsnehmerzylinder tauschen Der neue Nehmerzylinder an der GSF ist montiert Perlenauflage für den Sitz Radlager für die XJ 600 S/N deutlich günstiger kaufen Rost und sonstiger Gammel Rost und sonstiger Gammel Schrauben tauschen oder weiter­verwenden? Seitenständerfußvergrößerung für die Yamaha XJ 6 XJ 600 S/N: Kofferträger und Gepäckbrücke entrosten YTX12BS (10 Ah) für die GSF 1200 (GV75A) Anbrechende Motorradsaison: Ist die Maschine fit?

Ein großes Problem? Ich fahre seit 2016 damit herum – also eher »nein«

R 1150 GS: Ölkühler beschädigt

Home » Wartung/Reparatur » Pflege

»EnduTourist« hat gute Augen (und einen guten Zoom am Rechner ). Ihm ist in einem meiner Beiträge aufgefallen, dass der Ölkühler an meiner BMW R 1150 GS nicht mehr ganz original aussieht.

Im Beitrag zur »Trockenreinigung« vom Kühler[1] hat er eine kleine Beschädigung erspäht. Damit die keiner mit der Lupe suchen gehen muss wenn er den Kommentar findet habe ich heute zwei Bilder vom Schaden gemacht auf denen die Beschädigung deutlich zu erkennen ist.

Einschlag im Ölkühler der BMW R 1150 GS
Einschlag im Ölkühler der BMW R 1150 GS

Ich gehe mal schwer von einem Steinschlag aus, welcher 2016 den Kühler erwischt hat. Oder es war eine Hummel mit Übergewicht? Wohl eher unwahrscheinlich.

Detailaufnahme der Beschädigung
Detailaufnahme der Beschädigung

Es ist nichts undicht, die Lamellen zurückbiegen wollte ich aber auch nicht. So lange alles dicht ist sollte man nicht unnötig weiter Kaltverformung betreiben.

Der Schaden begleitet die BMW und mich jetzt schon seit 2016, also seit über 22'000 km. Insgesamt ist die BMW über 92'000 km gelaufen. Wenn es bis dato nur diesen einen größeren Einschlag gegeben hat gehe ich davon aus das die nächsten Jahre beziehungsweise 10'000 km nicht wieder so etwas passiert.

Klar, es gibt diverse mehr oder weniger optisch ansprechende Kühlergitter für die GS. Die einen sind so robust das sie wohl sogar einen Zigelstein abwehren könnten, lassen dafür aber auch nur noch 40% vom sonst vorhandenen Luftstrom hindurch. Andere sind feiner aufgebaut, würden aber bei einem solchen Steinschlag vermutlich ähnlich reagieren und sich freudig deformieren lassen.



Kommentare

SilencerSilencer | https://silencer137.com
schrieb am 23.09.19 um 16:15 Uhr:


Hm, sowas hat meine V-Strom auch. Genau in der Einflugschneise zwischen Verkleidung oben und Kotflügel. Muss von umherfliegenden Dingen von voranfahrenden Fahrzeugen sein, wobei bei mir nicht nur Lamellen verbogen, sondern zum Teil auch weg sind. Deswegen bekommt die Suzuki für´s nächste Jahr einen Kühlerschutz verordnet. Anscheinend sind die Teile doch nicht so albern, wie ich immer dachte.


X_FISHX_FISH | https://www.600ccm.info
schrieb am 24.09.19 um 21:26 Uhr:


Je mehr man fährt desto größer die Chance das einen was erwischt. Ich mache mir allerdings auch Gedanken darüber was wohl passieren würde wenn man so ein Ding ins Auge bekommen würde.. *schauder*


EnduTouristEnduTourist
schrieb am 23.09.19 um 18:42 Uhr:


Danke für die Aufklärung von dem Schaden. Also wenn der Stein anders aufgetroffen wäre spritzt dann das Öl raus? Bemerkt man das überhaupt schnell genug bevor die Maschine trocken läuft?


X_FISHX_FISH | https://www.600ccm.info
schrieb am 24.09.19 um 21:30 Uhr:


Sollte da wirklich Öl rausspritzen wird das vermutlich auch vom Fahrtwind über die Scheibe genebelt. Wenn man nicht gerade in der Nacht unterwegs ist sollte man es also schnell genug merken und den Motor abstellen.

Mit der Weiterfahrt wäre es dann natürlich erst einmal vorbei.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Meine Website


Kommentar *


Ich möchte über neue Kommentare auf dieser Seite per E-Mail informiert werden.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden. *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.


Werbehinweise
Text ausklappen
english
Datum: 21.09.2019
Teilen: auf Facebook teilen per WhatsApp teilen auf Pinterest teilen twittern

Permalink

BB-Code


Einfach per Klick auf den Button markieren und anschließend mit der Tastenkombination Strg+C in die Zwischenablage kopieren

600ccm.info auf Facebook

Weitere Artikel des Autors:


Blogparade: Was habt ihr im Tagestour-Gepäck?

Aufruf zur Blogparade – sie läuft den kompletten Oktober


Morf Multifuktionstücher

»suprafleece« und »original« für weniger als 4 bzw. 3 Euro


Mit Tankrucksack tanken

Die Bilder sind schon älter, aber aus aktuellem Anlass ein paar Zeilen


Buff Cyclone mit Windstopper

Halstuch/Balaclava für Ausfahrten (nicht nur) an kälteren Tagen


Jugendherbergsausweis 2018

Schon seit Anfang Dezember bei mir, nun folgen ein paar Zeilen


Anzeige 

Das könnte Sie auch interessieren:


Wichtiger Hinweis

Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.
 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.07755 Sekunden.