www.600ccm.info RSS Feed
Was ist neu?
Halstücher / Sturmhauben Buff Balaclava unter dem Helm Buff Cyclone mit Windstopper Der Klassiker: Die Sturmhaube Drive Neopren Gesichtsmaske Meine Kombination: Sturmhaube und Halstuch Morf Multifuktionstücher Schlauchschal beziehungsweise »Multituch« Netzschal als Alternative zum Schlauchtuch? Probiker Textil-Halstuch Sturmhaube mit »klappbarem Kinnteil« Wärmender Kragen (inklusive warmer Nase) Helme und Zubehör Blendschutz: Schwarzer Streifen auf dem Visier E.A.R. Classic ear plugs – Gehörschutz auf dem Motorrad ECE 22.05 auch ohne Aufkleber zu erkennen? Ein MX-Helm und eine Brille (unboxing) Insekten entfernen – die schwäbische Variante 100% Accuri MX Goggle (Brille) Sturzhelm – warum Markenprodukte Sinn machen SUNAX BX Blendschutz Erfahrungsbericht mit Sunax BX High Visibility (Warnwesten und Co.) HJC SYMAX III (in neongelb) HJC SYMAX III: Visier HJ17 Retroreflektierende Sicherheitsschärpe SAFE MAX Reflexband Warnweste auf dem Motorrad Warnweste für Motorradfahrer von Carpoint Warnweste von xlmoto.de Jacke, Hose und Handschuhe AJS Lederjacke (bei Louis im Abverkauf zu finden) Gebrauchte Textilbekleidung – warum nicht? Gürtel »Road« (bei mir »Drive«) Held Sambia Sommerhandschuhe Hosenträger – Helfer, deren Funktion unterschätzt wird Mohawk Touren Leder/Textilhandschuh 1.0 Motorrad-Jeansjacke von Spidi Motorradjeans: Spirit Motors 1.0 von Polo (und Gedanken zum Material) MX Jersey auf der Straße tragen? Patches auf Lederjacken Patches bzw. Aufnäher mit Kleberückseite Polo Mohawk MVS-1 Version 2.0 Probiker Handgelenkstütze Schrumpflederparade Von Handschuhen und deren Größen Pflege der Bekleidung Lederbalsam und Büffelleder Lederpflege mit Effax Glycerinseife Lederpflege mit Effax Lederöl Lederpflege mit Essig-Essenz Lederpflege mit Haarfön Lederpflege mit Lederfett Polo »Mohawk«: Lederbesatz pflegen Stark verschmutzte Lederkombi reinigen Textil-Leder-Mix in Handwäsche Schutzbekleidung Knie- und Schienbeinschoner zusätzlich unterziehen? Leder-Textil-Mix: Polo Mohawk Nachrüstrückenprotektoren: Passen sie überall? Klare Antwort: Nein. Nachrüstrückenprotektor Level 2 (für Polo Mohawk) Safe-Max Rückenprotektor 1.0 Schulterprotektor? Ellenbogenprotektor? Sonstiges Funktionsshirt von Under Armour »ColdGear« Funktionsshirt von Under Armour »HeatGear« Louis LSE80 Softshelljacke Nierengurt – die falsch verstandene Rückenstütze? Pharao X Nierengurt 2.0 »Radfahrerunterwäsche« für die kommenden Ausfahrten Reißverschluss defekt? ZlideOn eine Chance geben! Sonnenbrille mit hundertprozentigem UV-Schutz Vanucci Funktionsshirt »seamless underwear«

Bequemes Navigieren auf dem Motorrad dank elektronischem Helferlein

Navigation

Home » Equipment

Möglichkeiten zur Navigation gibt es viele: Einfach der Nase nach, klassisch mit Kartenmaterial oder moderner mit Navigationsgeräten. Ob per Smartphone, PKW-Navigationsgerät oder speziellem Navigationsgerät für Motorräder, alle sollen möglichst schnell (oder alternativ kurvenreich) ans Ziel führen.

Die günstigste Möglichkeit für ein Navigationsgerät am Motorrad ist vermutlich, ein älteres PKW-Navigationsgerät per Montageschale oder -tasche am Motorrad zu befestigen. Ein betagtes PKW-Navigationsgerät mag so manchen Nachteil haben (nicht wasserdicht, veraltetes Kartenmaterial), aber es ist häufig im Haushalt schon vorhanden oder kann für 20 bis 30 Euro gebraucht gekauft werden.

Garmin Nüvi 205 in Bags Connection Navi Case Pro M
Garmin Nüvi 205 in Bags Connection Navi Case Pro M
Befestigung mit RAM-Mount-System
Befestigung mit RAM-Mount-System


Mit der richtigen Befestigung und einer Stromversorgung kann es sozusagen »ein neues Leben« als Motorrad-Navigationsgerät für den schmalen Geldbeutel erleben.

Die Erfahrungen mit einer solchen Lösung sind positiv ausgefallen und daher sicherlich lesenswert. Viel Spaß beim Stöbern auf den Seiten zur Befestigung und dem Anfertigen von Ladekabeln (speziell für Garmin Navigationsgeräte).

Werbehinweise
Text ausklappen

Übersicht der Beiträge in dieser Rubrik

Wichtiger Hinweis

Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.
 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.03828 Sekunden.