www.600ccm.info RSS Feed
Was ist neu?
Optische Aufwertung Tankpad aus Carbon Montage des Hitzeschutzblechs Tankpad aus Carbon – 48 Monate sind vergangen Ein Hitzeschutzblech für die Suzuki GSF 1200 Zwei größere Schlauchschellen aus Edelstahl Montage des Hitzeschutzblechs Ölkühlerabdeckung aus Edelstahl Montage der Ölkühlerabdeckung aus Edelstahl Check des Unfallschadens – doch nicht ganz so schlimm Ersatzteile für die Suzuki GSF 1200 Neue Maschine – alte Sünden Bereifung Bridgestone Battlax BT 45 und XJ 600 S/N Gebrauchte Felgen kaufen Elektrik R 1150 GS: Batterie ausbauen – Tank bleibt drauf R 1150 GS: Leuchtmittel Abblendlicht tauschen Interessante Entdeckung am Batteriepol Steckdose für das Bordnetz nachrüsten USB-Ladeadapter für's Motorrad: Stromaufnahme Vom Kabelbaum und einer Streuscheibe in Scherben Fehlersuche im Kabelbaum XJ 600 S/N: Reparatur Blinkerschalter YTX12BS (10 Ah) für die GSF 1200 (GV75A) Motor F 800 R: Luftfilter tauschen R 1150 GS: Luftfilter tauschen – Tank bleibt drauf R 1150 GS: Unterschiede an Kat und Endschalldämpfer R 1150 GS: Zündkerzenwechsel (Einzelzünder) Luftfilterwechsel Yamaha XJ 600 S/N Neue Gummis für den Luftfilterkasten Remus Genesis Typ G1 [e4] 1011 für BMW R 1150 GS Remus Genesis: Ersatzteile für die Montage Remus Genesis: Stehbolzen statt Schrauben in V2A Remus Genesis: Hülle »neu satinieren« Remus Genesis: Montage abgeschlossen Literatur Haynes: Yamaha XJ 600 S Diversion / Seca II und XJ 600 N Verkleidung und Sitzbank F 800 R: Schließzylinder am Heck (Sitzbankschloss) tauschen R 1150 GS: MRA Windschild (zweiteilig, einstellbar) R 1150 GS: Windschild vor weiterem Einreißen schützen Kunststoffreparatur durch »Verschweißen« XJ 600 S/N: Heckverkleidung (einteilig) XJ 600 S/N: Verkleidung abbauen (1995) XJ 600 S: Verkleidung der Front abbauen (1994) (Provisorische) Reparatur der Verkleidung Soziusgriffe und eine lädierte Sitzbank Herbstputz unter der Sitzbank Sturzpads, -bügel und sonstiger Schutz R 1150 GS: Schutzblech für Bremspumpe und Anschluss R 1150 GS: Heed Sturzbügel »Bunker« (unboxing) R 1150 GS: Montage des Sturzbügels von Heed Heed »Full Bunker« Sturzbügel an meiner R 1150 GS ADV Heed »Full Bunker« Sturzbügel – der erste heftige Test Sturzbügel an der XJ 600 S »abgefault« Sturzpad von GSG für die Yamaha XJ 600 S/N Montage der Sturzpads von GSG Sturzbügel Suzuki GSF 1200 (GV75A) »Kult« Werkzeug Ein »Bowdenzugöler« im Einsatz Sonstiges Airhawk 2 Sitzkissen Analoguhr nachrüsten (kostengünstig) R 1150 GS: Griffgummis tauschen (mit Griffheizung) R 1150 GS: Seitenständerauflagevergrößerung R 1150 GS: Tachowelle tauschen Ersatzteile für die Suzuki GSF 1200 Extravaganter Kennzeichenhalter für die GSF 1200 Fußrasten von R100R an R 11x0 GS? Fußrastengummis für die R 1150 GS Fußrasten von LSL für die XJ 600 LSL Fußrasten für die Yamaha XJ 6 (F) Gammel unter dem Hitzeschutzband GSF 1200: Kupplungsnehmerzylinder tauschen Der neue Nehmerzylinder an der GSF ist montiert Perlenauflage für den Sitz Radlager für die XJ 600 S/N deutlich günstiger kaufen Rost und sonstiger Gammel Rost und sonstiger Gammel Schrauben tauschen oder weiter­verwenden? Seitenständerfußvergrößerung für die Yamaha XJ 6 XJ 600 S/N: Kofferträger und Gepäckbrücke entrosten YTX12BS (10 Ah) für die GSF 1200 (GV75A) Anbrechende Motorradsaison: Ist die Maschine fit?

Neue Schrauben und ein neuer Gummipuffer für den alten Pott

Remus Genesis: Ersatzteile für die Montage

Home » Wartung/Reparatur » Umbauten/Reparaturen

»Mal eben einen Slip-On-Auspuff tauschen geht sehr schnell« dachte ich. Weil es überall zu lesen war, ist und sein wird.

Aber der Teufel ist ein Eichhörnchen und nach »fest« kommt bekanntlich »ab«. So kann ich in insgesamt vier Beiträgen darüber berichten was passieren kann wenn man – wie ich es ja gerne tue – gebrauchte Sachen kauft und sich hinterher (kaum noch) wundert wieso nicht alles glatt beziehungsweise nach Plan läuft.

Deeplink Rain in may...

...wipes your worries away.

Das wusste jedenfalls Max Werner, welcher dies 1981 besungen hat.

Funny fact #1: Er hatte 1974 die gleiche Frisur wie ich heute.

Funny fact #2: Das mit den Sorgen wegspülen stimmt so nicht.

Beim Abholen der Teile, welche ich bei BMW (PKW) für meine BMW (Motorrad) bestellt hatte, hatte ich jedenfalls den besungenen Regen auf der Scheibe vom Golf V hängen. Mit Alltagsmaske über Mund und Nase konnte ich die drei Schrauben abholen.

Mairegen perlt auf der Windschutzscheibe vom Golf V
Mairegen perlt auf der Windschutzscheibe vom Golf V

Immerhin ist man dann nicht ganz so traurig das man nicht mit dem Motorrad fahren kann – den alten Auspuff hatte ich bereits abgebaut um dann festzustellen, dass der gebrauchte Remus nicht gepasst hat.

Deeplink Teile von BMW

Bei BMW habe ich drei Schrauben bestellt. Zwei Stück ISA M8x30 8.8 und eine Sechskant M8x45 8.8. Letztgenannte könnte man sich auch aus einer M8x50 8.8 aus dem Baumarkt zaubern – Eisensäge in Griffweite vorausgesetzt.

Vor einer Woche bestellt und bezahlt, heute geholt
Vor einer Woche bestellt und bezahlt, heute geholt

Aber auf die paar Cent kommt es dann auch nicht mehr an – und die Fahrt zum Baumarkt würde auch wieder Sprit kosten (welcher gerade nur 1,08 Euro pro Liter E10 kostet...).

Die Teilenummern der beiden verschiedenen Schraubenarten
Die Teilenummern der beiden verschiedenen Schraubenarten

»Warum hast du nicht einfach die alten Schrauben weiterverwendet?«

Sie haben nicht gepasst. So einfach und knapp fällt meine Antwort aus. Die Halterung des Endschalldämpfers der BMW, welcher bis 06/2000 verbaut wurde, ist völlig anders[1]. Wäre meine GS mindestens fünf Monate jünger hätte die alte Schraube vom ander befestigten Endschalldämpfer gepasst.

6,39 Euro für drei Schrauben
6,39 Euro für drei Schrauben

Die beiden ISA Schrauben sind zum Festschrauben der Soziusfußraste am Ausleger vom Heckrahmen. Wie man auf dem Bild unten sehen kann habe ich schon eine ISA Schraube in meinem Sammelsurium (»die Schraubenschublade«) liegen gehabt. Die ist aber etwas zu lang für den neuen Remus. Beim alten Endschalldämpfer von BMW war es egal wie lang sie ist.

Der Ausleger vom Heckrahmen mit der Soziusfußraste
Der Ausleger vom Heckrahmen mit der Soziusfußraste

Sieht knapp aus, zwischen dem Ende der Schraube und dem Edelstahlblech vom originalen Endschalldämpfer war aber noch genügend Luft (wenn auch nicht viel).

Die (nicht originale) Schraube ist etwas lang
Die (nicht originale) Schraube ist etwas lang

Die neue Schelle für die Verbindung vom Remus mit dem »Brotkasten« hatte ich mir schon Anfang Mai kommen lassen.

Schelle 18.11 7 653 274 (auf dem Ausgang vom »Brotkasten«)
Schelle 18.11 7 653 274 (auf dem Ausgang vom »Brotkasten«)

Endlich sind also alle Teile da? Na, nicht ganz. Der heutige Beitrag geht noch weiter.

Deeplink Teile von Remus (AC Schnitzer – und irgendwie auch BMW)

Die Halterung vom Remus Genesis entspricht der Halterung der ab 07/2000 verbauten Endschalldämpfer von BMW. Sie ist nicht wie der alte Endschalldämpfer fest mit dem Ausleger vom Heckrahmen verschraubt sondern gummigelagert.

Remus Genesis mit Gummilager und Distanzhülse (und altem Pott von BMW)
Remus Genesis mit Gummilager und Distanzhülse (und altem Pott von BMW)

Der Gummmi war jedoch schon verhärtet und die Hülle war auch nicht mehr ganz frisch. Sie ist vermutlich aus Aluminium und wurde bei der Montage vom (oder einen der) Vorbesitzer bereits gestaucht. Also wollte ich einen neuen Gummi und eine neue Hülse haben.

Eine Luftpolstertasche von AC Schnitzer
Eine Luftpolstertasche von AC Schnitzer

Ersatzteile für den Remus Genesis (und andere Anlagen oder Endschalldämpfer von Remus) gibt es in Deutschland bei AC Schnitzer[2].

Eine freundliche E-Mail hin, eine freundliche Antwort kam auch prompt zurück. Ich hatte nach Verfügbarkeit und einem Preis gefragt. Die Antwort »5,90 + 2,90 Euro«. Ich war verunsichert. Ich will ja nicht nur den Gummipuffer erhalten, ich brauche auch die Distanzhülse. Ich frage noch mal ungläubig nach.

Die Antwort: »Sie bekommen den Gummieinsatz und die Buchse zum genannten Preis.«. Okay? Ich hatte irgendwas jenseits von 10 Euro erwartet wenn schon drei Schrauben bei BMW über 6 Euro kosten.

Lieferung auf Rechnung
Lieferung auf Rechnung

Bestellt, am 20. April verschickt, am 22. April kam es auch schon an. Lieferung auf Rechnung. Wahnsinn. Also Wahnsinn im positivsten aller möglichen Sinne. Ich bin darüber erstaunt das es noch solchen Service gibt – und solch humane Preise.

Der Inhalt ist wie gewünscht/bestellt
Der Inhalt ist wie gewünscht/bestellt

Der Inhalt der Luftpolstertasche: Gummi, Distanzhülse, U-Scheibe und natürlich die Rechnung. Beim Blick auf den Gummi war ich dann ein klein wenig erstaunt. Da ist ja eine BMW Teilenummer drauf?

Ein neuer Gummipuffer, eine Distanzhülse und eine U-Scheibe
Ein neuer Gummipuffer, eine Distanzhülse und eine U-Scheibe

»18.21 1 342 283«. Die Teilenummer habe ich dann gleich mal bei Google eingegeben und siehe da: Der Gummi (ohne Distanzhülse) wird doch tatsächlich auch von anderen feilgeboten. Beispielsweise für 9,05 Euro. Nur der Gummi. Inklusive MwSt. aber zuzüglich Versand.

Woanders finde ich heraus, dass die UVP wohl 9,01 Euro ist (brutto) und das günstigste Angebot im Web ist mit 8,20 Euro gelistet.

Ich staune: Gummipuffer mit BMW Teilenummer 18.21 1 342 283
Ich staune: Gummipuffer mit BMW Teilenummer 18.21 1 342 283

Also noch einmal ein großes Lob für die Kundenfreundlichkeit an das Team bei AC Schnitzer!

Deeplink Morgen folgt Tag 2

Morgen folgt der zweite Teil in Form vom zweiten Tag. Dann steht die Verifizierung der Aussage »nach fest kommt ab« auf dem Programm. Soviel kann ich ich schon verraten: »quod erat demonstrandum« – und das in zwei von zwei Fällen.



Kommentare

Marco KadeMarco Kade
schrieb am 21.06.20 um 15:22 Uhr:


Hallo Martin,

erstmal liebe Grüße und meinen Respekt aus Nordsachsen.

Verfolge schon einige Jahre diesen Blog. Motorradtechnisch bin ich Dir seit 2013 mit 600er Diva und seit 2018 mit der 1150er GS gefolgt bzw. fahre diese noch immer.

Bei meiner Q habe ich entsprechend Deinem Motto bisher auch nur Gebrauchtteile-Tuning mittels Remus Carbon und Wunderlich-Sitzen (hohe Version) betrieben, coole Idee!

Was much wundert, bei meiner 1999er passten Halterung des Remus und Schelle mit Blende ohne Probleme.

Glaube aber, auf einer Rechnung meiner Vorgänger schonmal einen gebrauchten Kat gelesen zu haben.

Also, schönen Sonntag noch und unfallfreie Fahrt.

Werde in Zukunft wieder öfter hier lesen.

Grüße

Marco


X_FISHX_FISH | https://www.600ccm.info
schrieb am 21.06.20 um 15:44 Uhr:


Hallo Marco,

die Halterung am Remus Revolution Carbon scheint so zu sein wie beim Genesis. Also zwei Schrauben und eine Halterung, welche auf dem Endschalldämpfer verschoben werden kann.

Wenn der Auspuff beim ersten Mal so montiert wurde, dass er nicht an der Blende anstößt gibt es kein Problem. Wenn man eine 1999er oder vor Juni 2000 gebaute R 1150 GS hat, kann man die Blende am »Brotkasten« nicht versetzen. Bei meinem Genesis hat die Blende unten am Endschalldämpfer angestoßen.

Wenn du schon einen neueren Brotkasten (ab 06/2000) hast, dann hast du die neue Blende mit Schelle. Beim alten Brotkasten wird die Blende mit mehreren Schrauben fixiert und kann nicht verschoben werden.

Ich habe das hier beschrieben: www.600ccm.info – R 1150 GS: Unterschiede an Kat und Endschalldämpfer.

Was auch sein kann ist, dass dein Revolution auch an einer der ersten R 1150 GS montiert gewesen ist. Oder aber bei der Montage war er nicht »weit nach unten« geschoben worden. Daher hat es bei dir auf Anhieb gepasst. Bei mir ging es um 1–2 mm.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Meine Website


Kommentar *


Ich möchte über neue Kommentare auf dieser Seite per E-Mail informiert werden.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden. *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.


Werbehinweise
Text ausklappen
english
Datum: 19.06.2020
Teilen: auf Facebook teilen per WhatsApp teilen auf Pinterest teilen twittern

Permalink

BB-Code


Einfach per Klick auf den Button markieren und anschließend mit der Tastenkombination Strg+C in die Zwischenablage kopieren

600ccm.info auf Facebook

Weitere Artikel des Autors:


Fahrverbote für laute Motorräder – Tirol schafft Fakten

Deutschland diskutiert wärend Tirol bereits handelt und Verbote ausspricht


Wasserblase in der Abdeckplane

Starkregen vs. Abdeckplane von Louis


Blutspenden? Ja, bitte – gerade jetzt

Das DRK bittet um Mithilfe und geht andere Wege als sonst


XJ 600 S statt YBR 125

Wechsel von 125 auf 600 ccm


ROK-Straps – davon kann man nie genug haben?

Wenn man plötzlich dumm aus der Wäsche guckt (und was dagegen hilft)


Anzeige 

Das könnte Sie auch interessieren:


Wichtiger Hinweis

Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.
 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.08348 Sekunden.