Irreführung hier, falsche Tipps dort und was wirklich passt

R 1150 GS: Instrumentenbeleuchtung – das richtige Leuchtmittel

Home » Wartung/Reparatur » Beleuchtung

tl;dr → Man braucht ein Leuchtmittel »12V 1,7W T5 W2x5d« – und das ist relativ schwer zu finden.

Wer mehr Zeit hat und noch etwas lesen will kann einfach mit der Lektüre von meinem heutigen Beitrag fortfahren. Regel Nummer 1 beim Leuchtmittelkauf: Traue nicht dem Internet. Zumindest dann nicht, wenn du nicht mindestens 10 Minuten lang gesucht und schließlich dann doch widersprüchliche Aussagen gefunden hast.

Ich bin gestern zum Kauf der Leuchtmittel für die Instrumentenbeleuchtung meiner BMW R 1150 GS gekommen. Leider hatte ich mich auf eine Aussage im Internet verlassen und bin ohne ausgebautes Muster losgezogen. Das Resultat: Ich habe vier Leuchtmittel gekauft, welche nicht in den Sockel passen.

Voller Vorfreude auf den mutmaßlich problemlosen Akt hatte ich schon eine Anleitung zum Wechsel[1] geschrieben. Das war wohl etwas voreilig. Daher reiche ich jetzt noch die Informationen zum Leuchtmittel nach.

»1,7 W (Best.Nr. 10031080), Sockeltyp W2,1x9,5d«
»1,7 W (Best.Nr. 10031080), Sockeltyp W2,1x9,5d«
So sieht das Leuchtmittel aus
So sieht das Leuchtmittel aus


Gekauft hatte ich »1,7 W (Best.Nr. 10031080), Sockeltyp W2,1x9,5d«[2]. Warum das nicht zielführend war ist auf dem Bild unten zu sehen. Rechts das defekte Leuchtmittel aus meiner BMW, links eines der vier erworbenen Leuchtmittel.

Bei Louis 0,99 Euro pro Stück
Bei Louis 0,99 Euro pro Stück
Problem: Das gute Stück ist zu groß
Problem: Das gute Stück ist zu groß


Also bin ich heute noch einmal zu Louis gefahren. Dort konnte ich problemlos die falschen Leuchtmittel zurückgeben und gegen »1,2 W (Best.Nr. 10031032), Sockeltyp W2x4,6d« tauschen. Das ist nun zwar eigentlich auch das falsche Leuchtmittel – aber es passt immerhin in den Sockel. hinein

Bei Louis kosten die »Anzeigenleuchten« übrigens 0,99 Euro pro Stück (unabhägig von Bauform und Watt).

4x Gutschrift, 4x neu gekauft
4x Gutschrift, 4x neu gekauft
»W2x4,6d« ist kleiner als »W2x5d«
»W2x4,6d« ist kleiner als »W2x5d«


Auf dem Bild rechts wirkt es jetzt beinahe so als ob wieder ein neues (zu großes) Leuchtmittel neben dem richtigen Leuchtmittel liegt. Dank dem geschwärzten Glas kann man aber erkennen, welches Leuchtmittel neu ist.

Rückseite vom R 1150 GS Tacho
Rückseite vom R 1150 GS Tacho
Gummisockel mit und ohne Leuchtmittel
Gummisockel mit und ohne Leuchtmittel


Der Austausch der defekten Leuchtmittel ist ein Kinderspiel: Gummifassung rausziehen, defektes Leuchtmittel herausziehen, neues Leuchtmittel hineinstecken und die Fassung wieder in Tacho beziehungsweise Drehzahlmesser stecken.

Mit den korrekten Leuchtmitteln klappt das sicherlich auch so. Nicht mit den minimal kleineren Leuchtmitteln mit 1,2 Watt, welche ich mir nun gekauft habe. Denn das wollte zunächst nicht leuchten.

Neu – und leuchtet nicht?
Neu – und leuchtet nicht?
Leuchtet (manchmal) – Wackelkontakt
Leuchtet (manchmal) – Wackelkontakt


Nachdem ich nur minimal am Leuchtmittel gewackelt hatte, war der Kontakt da und es leuchtete artig. Doch schon eine leichte Bewegung am Gummisockel reichte aus und das Licht war wieder aus.

Wackelkontakt – im wahrsten Sinne des Wortes. Mit einem anderen der drei übrigen Leuchtmittel trat das Problem nicht mehr auf. Ich glaube damit ich langfristig Ruhe habe werde ich mir doch noch die richtigen Leuchtmittel besorgen. »Sitzt, passt und wackelt nicht« bevorzuge ich da einfach. Die Alternative läuft irgendwie unter »Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke«.

Links W2x5d, rechts W2x4,6d«
Links W2x5d, rechts W2x4,6d«
Bonusmaterial: Herbstliche Kastanie
Bonusmaterial: Herbstliche Kastanie


So, Es war noch für ein Bild im heutigen Beitrag Platz. Ich schließe daher mit einer herbstlichen Kastanie im Schnabel meiner R 1150 GS.



Kommentare

Dieser Beitrag hat noch keine Kommentare erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Meine Website


Kommentar *


Ich möchte über neue Kommentare auf dieser Seite per E-Mail informiert werden.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden. *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.