www.600ccm.info RSS Feed
Was ist neu?
Beim Pässknacken (2021) Das war der März 2021 Beim Pässknacken (2020) Passknacker 2020 – ein Jahresrückblick Bodensee und oberes Donautal Oktober ist wie März – nur mit mehr Laub Deutschland, Österreich und Schweiz Ertigerte Nachweise (mit kurzem Vertrags­­werk­­statt­­zwischen­­stopp) Tierisch: Kater, Boxer und Tiger Fahrverbot, Hundebiss, Sonnenschein – heute war einiges geboten Neues Passknackerposter (aus Papier) Von Altplastik, Eis und grüßenden Füßen Passknacker 2020? Liegt auf Eis Neuer Hut (ist gut), neun Nachweise und ein Umfaller (nicht so gut) Passknacker 2020: Saisonstart Beim Pässknacken (2019) Passknacker 2019 – Preisverleihung Passknacker 2019 – ein Jahresrückblick Die letzten zwei für 2019 Gentlemen's Ride? Einsteinmarathon? Via Vogesen und Schwarzwald in die Heimat Bussen – Ehingen – Justingen Ostalb – noch eine Abendrunde Kleine Abendrunde auf der Alb Namlossattel, Plansee und Kesselbergstraße Bodenseerunde – diesmal andersherum gefahren Sonntägliche Passknackertour mit Reifenerfahrungen 19 Jahre Die Saison 2019 hat begonnen 28 days later 28 days Beim Pässknacken (2018) Ich bin »Entdecker« Passknacker 2018 – ein Jahresrückblick Frankreich – na, zumindest ein klitzekleiner Teil davon Via Feldberg ins Rheintal Carpe diem & carpe noctem 11 Nachweise – 11,5 Stunden – 684 km Die jährliche Pflichtfahrt über den Pfänder (diesmal via Riedbergpass) Drei Nachweise und ein kurzes Helm-Fazit Spessart und Odenwald – Tag 2 Spessart und Odenwald – Tag 1 Die »Idyllische Straße« – und 14 Nachweise Die »Deutsche Alpenstraße« (zumindest Teile davon) Einmal um den Bodensee: 17 neue Nachweise Ausgedehnte Testfahrt mit neun Nachweisen Zwischen und auf südlicher Frankenalb und schwäbischer Ostalb Noch einmal zurück in den Winter Die nächsten 14 im Allgäu Die ersten 18 auf der Schwäbischen Alb Beim Pässknacken (2017) Passknacker 2017 – ein Jahresrückblick Allgäu und Bregenzerwald Allgäu, Tirol und Salzburger Land – Tag 4 Allgäu, Tirol und Salzburger Land – Tag 3 Allgäu, Tirol und Salzburger Land – Tag 2 Allgäu, Tirol und Salzburger Land – Tag 1 Kleine Runde auf der Schwäbischen Alb Via Höchsten zum Knopfmacherfelsen Die Ostalb – werktags sehr angenehm dort zu fahren Peißenberg, Auerberg, Schloss Zeil – und hunderte Motorräder Bussen, großes Lautertal und zurück über die Alb Beim Pässknacken (2016) Passknacker 2016 – ein Jahresrückblick Eventuell schon das Passknackerfinale 2016 für mich? Schwäbische Alb, der Westen (Teil 2) Schwäbische Alb, der Westen (Teil 1) Es ist Herbst, man sieht und spürt es auf der Alb Riedbergstraße ohne Passschild, Halligalli auf dem Pfänder »Regenwahrscheinlichkeit 10%, Niederschlagsmenge 0,1 l/m²« »Vatertag« – blöde Idee dann »über die Dörfer« fahren zu wollen Unterwegs auf und »neben« der Schwäbischen Alb Beim Pässknacken (2015) »Passknacker.li« – mit Urkunde Passknacker 2015 – ein Jahresrückblick 150 Nachweise erreicht – mit der BMW hin, mit dem Zafira zurück Vorarlberg: Heute waren nur sieben Nachweise möglich Hohen Peißenberg und Hohenpeißen­berg Oberallgäu: Diesmal ohne Schnee am Straßenrand »Passknackerjahrestag« für mich (und meine GSF 1200) Mal bisser'l BMW anschau'n Unterwegs bei schönstem Frühlingswetter Schneegestöber, Windböen und sogar Sonnenschein Unterwegs im Allgäu – am Freitag den 13. Pässeknacken auf der Schwäbischen Alb Fröhliches Pässeknacken mit unschönem Ende Beim Pässknacken (2014) Passknacker 2014 – ein Jahresrückblick Passknacker im September (2014) Unterwegs in Oberbayern und im Allgäu »Pässe knacken« in vier Ländern an einem Tag Passknacker – jetzt mit praktischer Tasche Passknacker – bist du auch einer? Tipps zum Pässeknacken Mini-Klapphalterung für das Smartphone Meine Passknackerutensilien für die Saison 2015 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2016 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2017 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2018 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2019 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2021 sind da Passknacker­poster­aufkleber (DIN A6) zu verschenken wolfcraft Microfix S – eine kleine Federzwinge

Die Saison 2020 ist definitiv beendet

Passknacker 2020 – ein Jahresrückblick

Home » Unterwegs » Passknacker

2020. Was für ein Jahr. So hatte sich das niemand vorgestellt, auch ich nicht als ich vor genau einem Jahr meinen Jahresrückblick für 2019 hier im Blog präsentiert hatte.

Ich war 2020 nur neun Tage beim Pässeknacken[1]. NEUN! Für mehr hat es nicht gereicht beziehungsweise ich wurde ausgebremst.

Zum Vergleich die Saison 2019[2], da waren es immerhin 21 Passknackertage für mich und die BMW. Da war mein neunter Passknackertag der 1. Juli 2019.

Deeplink Was war der Plan?

Eigentlich hatte ich mir für 2020 viel vorgenommen. Mitte/Ende 2019 hatte ich angefangen mich mit einer Tour nach Großbritannien zu beschäftigen. Da 2020 bekanntlich das letzte Jahr vor dem Brexit mit all seinen möglichen Auswirkungen sein sollte, hätte sich es für eine Tour gut angeboten. Noch mit den alten EU-Regelungen inklusive kostengünstiger Telefonate mit dem »deutschen Mobiltelefon« nach Hause inklusive.

Vier Wochen Urlaub am Stück, bestehend aus Resturlaub von 2018, Überstunden und dem ganz normalen Anspruch von 2020. Alles bereits schon vertretungstechnisch abgeklärt. Doch dann kam erst Corona und dann noch ein Rückschlag im privaten Bereich. Mit der BMW auf eigener Achse bis nach Schottland – abzüglich der Strecke auf den Fähren über den Kanal – und das Knacken der 100'000 km für die BMW R 1150 GS war plötzlich in weiter Ferne und schließlich unerreichbar.

Das jetzt kurz vor dem Jahreswechsel auch noch die Grenzen nach Großbritannien komplett dicht gemacht werden habe ich vor einem Jahr nicht ahnen können. So wie viele andere auch vom Jahr 2020 diktiert bekommen haben was möglich ist. Getreu dem bekannten Zitat »Leben ist das, was passiert, während Du andere Pläne machst.«.

Deeplink Der März – der frühe Vogel fängt den Wurm und wird ausgebremst

Der März begann mit der Abholung der BMW aus dem Winterquartier. Sie hat einen neuen Tankeinfüllstutzen und neue Bremsflüssigkeit über die Winterpause bekommen. Bei 1–6°C wurden die ersten sechs Nachweispunkte erbracht. Was ich dabei gelernt habe: die neuen Pneu (Mitas Terraforce) sind nicht für Schlamm geeignet.

Im Hintergrund: Filstalbrücke (Neubaustrecke Wendlingen–Ulm) bei Mühlhausen im Täle
Im Hintergrund: Filstalbrücke (Neubaustrecke Wendlingen–Ulm) bei Mühlhausen im Täle

Der Feldweg am Parkplatz sah aber am Anfang auch nur nach Schotter und nicht nach »dreckiger Offroadeinsatz« aus.

Am 15. März habe ich dann auch am Ende der zweiten Tagestour die BMW direkt nach dem Tanken langsam umkippen lassen. Ich hatte einen hohen Bordstein bei der Ausfahrt der Tankstelle übersehen und die vollgetankte BMW relativ sanft auf den Sturzbügel absinken lassen. Helfende Hände waren sofort zur Stelle und die BMW fuhr anschließend weiter nach Hause. Sie mit angekratzem Sturzbügel und ich mit angekratztem Ego.

Deeplink Der April – Fahrverbot!

Das Wetter wurde besser und besser, die Tage wurden länger und länger – aber dann kam Corona. Die Verfügung in Bayern besagte, dass man nur noch »aus triftigem Grund« das Haus verlassen darf. Arbeit, Einkaufen und Arzttermine waren okay, nicht aber das Knacken von Pässen mit dem Motorrad. Kurz darauf wurde daher auch das Passknacker-Event vom Präsidenten eingestellt. Europa kaltgestellt, viele Motorräder daher mit entsprechend kalten Motoren und Krümmern.

Auf Eis gelegt: die Passknackersaison 2020 im April
Auf Eis gelegt: die Passknackersaison 2020 im April

Ebenso kalt da auf Eis gelegt: die Passknackersaison 2020 wurde angehalten.

Deeplink Der Mai – Passknackerauszeit

Im Mai: Warten auf das neue Passknackerposter. Es wurde verkündet, dass alle nach dem festgelegten Stichtag mit dem alten Poster hochgeladenen Nachweise ungültig sind. Ein neues Poster werde es geben, dann werde die Saison 2020 neu gestartet. Bislang mit dem alten Poster hochgeladene Nachweise werden weiter gezählt.

Übrigens sehr schönes Wetter – aber es waren leider keine Tagestouren mit Pässeknacken möglich.

Zweites Poster für die Saison 2020
Zweites Poster für die Saison 2020

Am 29. Mai 2020 war es dann soweit, die Passknackersaison wurde neu gestartet. Mit einem neuen Poster.

Deeplink Der Juni – Neustart mit neuem Poster

Das neue Poster war bestellt, hatte dann aber Lieferschwierigkeiten. Der Anbieter der vergangenen Jahre stellte keine bedruckten Planen in einer solchen Kleinserie von einem Stück mehr günstig her. Daher hatte ich den Lieferant gewechselt. Für die Tour im Juni musste daher ein mit einem Textmarker eingefärbter Ausdruck aus dem s/w-Laserdrucker genügen. Viel Sonne, viel Hitze, wenig Zeit – und kein Urlaub. Das war der Juni für mich.

BMW R 1150 GS vor dem Hohenstaufen
BMW R 1150 GS vor dem Hohenstaufen

Immerhin hatte ich eine kleine Tagestour mit Sonnenschein und viel »social distancing«.

Deeplink Der Juli – 40. Nachweis erbracht

Am 7. Juli bin ich eine ausgedehnte Tagestour bei schönstem Wetter gefahren. Den 40. Nachweis der Saison 2020 hatte ich mit »Lumberg / Seealpe« erbracht. So blieb es dann auch bis zum Monatsende. Warum ich das betone? 2021 hatte ich am 1. Juli bereits mehr als 90 Nachweise...

Am Nachweispunkt »Hagspieljoch« (32. Nachweis der Saison)
Am Nachweispunkt »Hagspieljoch« (32. Nachweis der Saison)

Reisen war wieder möglich, aber ein ungutes Gefühl blieb. Fährt man womöglich in eine Risikoregion? Juli 2020, das war auch der Monat, in welchem am 2. des Monats bis zum 17. Juli von Tönnies im Werk in Rheda-Wiedenbrück die Quarantäne für alle Mitarbeiter ausgerufen wurde... Es war einer der Aufreger, die Zahl der Corona-Infzierten (Inzidenz pro 100'000 Einwohnern) lag samals bei 76,4. Tagesaktuell (30. Dezember 2020) in dem Kreis in dem ich wohne: 98,2...

Deeplink Der August – Letztes Jahr »Entdecker«, dieses Jahr 70 Nachweise (insgesamt)

Am 1. August habe ich eine Tagestour mit dem Besichtigungstermin einer schwarzen Triumph Tiger 800 verbunden. Am Ende des Tages hatte ich 59 Nachweise erbracht – und eine Triumph Tiger 800 gekauft.

Am 15. August folgte dann auch schon die erste Tour mit der Triumph 800. Start im Sonnenschein, kurz vor dem Heimweg dann noch ein klein wenig Regen – also quasi an einem Tag alles abgedeckt was man so beim Motorradfahren haben kann (außer vielleicht Schnee und Hagel, aber wer will das schon?). Am Ende dann also eine eingesaute Maschine dank der Kombination von Regen und Staub von Steinbrüchen und Baustellen. Nach dem Fahren ist vor dem Putzen.

Am Nachweispunkt »Kanapee« (53. Nachweis der Saison)
Am Nachweispunkt »Kanapee« (53. Nachweis der Saison)

Ungewohnt war die Fahrt, die Tiger 800 kommt mir am Vorderrad »kippelig« vor. Ob dies an der Umstellung von Telelever auf klassische Teleskopgabel liegt? Dem Telelever sagt man ja nach das er »viel Feedback der Straße« wegschlucken würde.

Deeplink Der September – Alte Bekannte statt neuer Orte

Ich hatte mich sehr auf die Tour gefreut. Bregenzerwald, ein wenig Schweiz und Liechtenstein und dann wieder nach Hause. Aber es war kein Vergnügen. Viel zu viel Verkehr, viel zu viele Tagesausflügler – genauso wie auch ich einer bin. Übernachtungsverbote, man muss also entweder eines der zahlreichen Wohnmobile haben die herumgefahren sind oder eben am Abend wieder daheim.

Tankstopp mit der Tiger in Dornbirn
Tankstopp mit der Tiger in Dornbirn

Schade. Ich hoffe 2021 kann ich die Tour an einem Werktag fahren. Ohne so viel touristischen Verkehr wie es dieses Jahr der Fall war.

Deeplink Der Oktober – 95 Nachweise und eine Nachtheimfahrt

Es wird kühler, daher fahre ich mit Fellbesatz. Wer den Beitrag zur Tagestour[x] gelesen hat (oder dies jetzt nachholt) wird verstehen was ich damit meine. Neun Nachweise in beziehungsweise zwischen Oberbayern und Tirol und eine Heimfahrt im Dunkeln war das Resultat meiner Tour am 31. Oktober.

Oxford Heizgriffe (vom Vorbesitzer installiert)
Oxford Heizgriffe (vom Vorbesitzer installiert)

Immerhin konnte ich mein neues Navigationsgerät auf der Tiger 800 testen. Auch wenn ihm nach zwei Stunden der Saft ausgegangen ist.

Deeplink Der November – Bodensee und oberes Donautal – nur eine Tour

Im November gab es noch ein paar sonnige Tage. Leider primär werktags und ich hatte keinen Urlaub. Also eine Tour am 14. November, einem Samstag. Das Wetter meinte es gut, den Rest hat die Griffheizung hinbekommen. Statt einer ausgedehnten Tour auf der westlichen Schwäbischen Alb kamen wegen der Anfahrt via Ravensburg – ja, kein Schreibfehler – neun Nachweise zwischen Bodensee und dem oberen Donautal zusammen.

Aber ich wollte – anders als beim letzten Mal im Oktober – sicher bei Tageslicht daheim ankommen.

Schwarz-gelb lautet der Dresscode im November
Schwarz-gelb lautet der Dresscode im November

Nur relativ wenige Fahrer waren unterwegs, vermutlich hat das Saisonkennzeichen bei vielen Ende Oktober schon erbarmungslos zugeschlagen? Ein paar Motorradgrüppchen waren dann aber doch unterwegs zu sehen. Auffallend viele davon mit gelben Warnwesten – also so wie auch ich unterwegs war.

Deeplink Der Dezember – Kalt, Schnee, kein Nachweis

Drei Nachweispunkte hatte ich mir für den Dezember aufgehoben. Schließlich habe ich mit der Tiger 800 jetzt nach vielen Jahren erstmals wieder eine Maschine ohne Saisonkennzeichen. Tja, da sowieso das ganze Jahr schon nichts wie geplant oder erhofft verlaufen ist, hat sich das im Dezember auch nicht geändert.

Die verbliebenen Nachweispunkte bleiben für mich in der Saison 2020 ungeknackt. Die Gründe dafür sind Kälte, Schnee und allgemeine Unlust die erst im Sommer gekaufte Tiger, welche bislang nicht einen Winter von den Vorbesitzern auf salzbedeckten Straßen bewegt wurde, nach knapp neun Jahren ihres Daseins Salz aussetzen zu wollen.

Fazit: man muss nicht alles haben. Vignetten für das Tauchrohr der BMW R 1150 GS gab es dieses Jahr übrigens auch keine.

Kraftstoffpreise am 30. Dezember 2020 (autobahnnah)
Kraftstoffpreise am 30. Dezember 2020 (autobahnnah)

Ab Morgen wird es in Deutschland an den Zapfsäulen teurer. Noch ein letzter Blick auf die Preise von 2020 – zumindest auf die, die es gestern in Autobahnnähe zu sehen gab. Mal sehen wie sich die Preise zum Frühjahr hin entwickelt haben.


BMW R 1150 GS & Triumph Tiger 800
104 Pässe – 3952.10 Punkte – 485 Kehren

Tag 9: 14.11.2020, Nachweise 96–104
2020-11-14 Stetten am Kalten Markt
#104
Deutschland

Rating: 38.50
Kehren: 11
Höhendifferenz: 355

So. Nur neun Nachweise heute. Aber ich wollte - anders als beim letzten Mal - sicher bei Tageslicht daheim ankommen.
Stetten am Kalten Markt
2020-11-14 Beim Rabenfelsen / Gnadenweiler
#103
Deutschland

Rating: 39.00
Kehren: 3
Höhendifferenz: 202
Beim Rabenfelsen / Gnadenweiler
2020-11-14 Knopfmacherfelsen
#102
Deutschland

Rating: 37.50
Kehren: 6
Höhendifferenz: 268
Knopfmacherfelsen
2020-11-14 Buchheimer Hans
#101
Deutschland

Rating: 38.20
Kehren: 4
Höhendifferenz: 254
Buchheimer Hans
2020-11-14 Hohenbodman
#100
Deutschland

Rating: 35.40
Kehren: 4
Höhendifferenz: 305

Immerhin 100 Nachweise 2020 erreicht...
Hohenbodman
2020-11-14 Heiligenberg
#99
Deutschland

Rating: 36.90
Kehren: 4
Höhendifferenz: 494
Heiligenberg
2020-11-14 Höchsten
#98
Deutschland

Rating: 38.90
Kehren: 3
Höhendifferenz: 469
Höchsten
2020-11-14 Gehrenberg
#97
Deutschland

Rating: 35.80
Kehren: 2
Höhendifferenz: 410
Gehrenberg
2020-11-14 Rotheidlen
#96
Deutschland

Rating: 35.60
Kehren: 1
Höhendifferenz: 366

Mea culpa! Die Novembersonne und ich sind eine sehr schlechte Kombination. Noch schlechter als die Märzsonne und ich...
Rotheidlen
Tag 8: 31.10.2020, Nachweise 87–95
2020-10-31 Kesselbergstrasse
#95
Deutschland

Rating: 39.60
Kehren: 14
Höhendifferenz: 315

Die beiden Damen standen genau vor der Tafel. Habe sie gebeten etwas weiter weg zu stehen damit sie es nicht verdecken. »Wir wollen nicht mit auf das Bild!« - na, dann hättet ihr in die andere Richtung laufen müssen...
Von hier an heimwärts. Stau bei München, 45 Minuten verloren. Die letzten 120 km im Dunkeln bei 5°C. 2020 ist schon blöd - und es wird wohl noch härter werden...
Kesselbergstrasse
2020-10-31 Achenpass
#94
Deutschland

Rating: 41.50
Kehren: 0
Höhendifferenz: 229

Ebenfalls stark frequentiert. Inklusive Polizeifahrzeuge (mehrfach) und »Checkpoints«.
Achenpass
2020-10-31 Spitzingsattel
#93
Deutschland

Rating: 46.40
Kehren: 0
Höhendifferenz: 706
Spitzingsattel
2020-10-31 Ursprungspass / Bäckeralm
#92
Deutschland

Rating: 41.00
Kehren: 0
Höhendifferenz: 311

Neue Türe, altes Thermometer.
Ursprungspass / Bäckeralm
2020-10-31 Sudelfeld
#91
Deutschland

Rating: 44.90
Kehren: 11
Höhendifferenz: 864

Von der Speckalm runter auf die stark frequentierte Straße - und prompt wieder ein Motorradunfall auf der Sudelfeldpassstraße. War aber auch extrem viel los heute, viele Cabrios (mit Saisonkennzeichen) und Motorradfahrer ebenso.
Sudelfeld
2020-10-31 Oberes Sudelfeld
#90
Deutschland


Rating: 55.20
Kehren: 12
Höhendifferenz: 1380

Gut besucht - offensichtlich. Kennzeichen: Nürnberg, München, Rosenheim und Wasserburg sowieso. Auch die Dainese-Trägerin aus dem ersten heutigen Nachweisbild war schon da. Mit ihrer Begleitung (mutmaßlich wohl beides keine Passknacker).
Oberes Sudelfeld
2020-10-31 Tatzelwurm
#89
Deutschland

Rating: 37.10
Kehren: 5
Höhendifferenz: 229
Tatzelwurm
2020-10-31 Wildbichlpass
#88
Österreich

Rating: 37.10
Kehren: 7
Höhendifferenz: 404
Wildbichlpass
2020-10-31 Samerberg / Luitpoldeiche
#87
Deutschland

Rating: 38.10
Kehren: 2
Höhendifferenz: 632

Morgens um halb 12 am Samerberg - wo ist das Nachweisposter? Als Aufkleber auf dem Alukoffer, leider von der Sonne völlig überbelichtet.

Auf den weiteren Bildern der heutigen Tour ist es dann aber zu sehen.

WildWing (31.10.20 20:31): Habs am Wildbichlpass gesehen. Wenn man es weiss, kann man einen "Schatten" erkennen
Samerberg / Luitpoldeiche
Tag 7: 13.09.2020, Nachweise 71–86
2020-09-13 Walzenhausen
#86
Deutschland

Rating: 35.50
Kehren: 18
Höhendifferenz: 519
Walzenhausen
2020-09-13 Lachen
#85
Deutschland

Rating: 39.40
Kehren: 10
Höhendifferenz: 594

Am direkten Nachweispunkt hatte ein Auto parkiert. Daher habe ich das Ortsschild genommen.

Sir Moto (14.09.20 20:34): Da kenne ich mich gut aus, also kein Problem.
Lachen
2020-09-13 Halten
#84
Deutschland

Rating: 39.80
Kehren: 11
Höhendifferenz: 679
Halten
2020-09-13 Kaien-Scheidweg
#83
Deutschland

Rating: 42.20
Kehren: 8
Höhendifferenz: 479
Kaien-Scheidweg
2020-09-13 St. Anton
#82
Deutschland

Rating: 45.90
Kehren: 15
Höhendifferenz: 885
St. Anton
2020-09-13 Ruppen / Landmark
#81
Deutschland

Rating: 43.10
Kehren: 11
Höhendifferenz: 638
Ruppen / Landmark
2020-09-13 Bellevue (Knollhausen)
#80
Deutschland


Rating: 38.10
Kehren: 11
Höhendifferenz: 466

Leider verwackelt beim Versuch länger zu belichten.

Sir Moto (14.09.20 20:34): So aufgeregt?
Bellevue (Knollhausen)
2020-09-13 Losenpass / Bödele
#79
Deutschland

Rating: 46.70
Kehren: 17
Höhendifferenz: 1155

Viele Cabrios, Motorradfahrer und Oldtimer - und ein unschöner Motorradunfall dazwischen. Mir war zu viel los, daher habe ich das Furkajoch nicht mehr angefahren. Lieber rüber in die Schweiz, da war dann - wie erhofft - weniger los.

Sir Moto (14.09.20 20:34): Und es wird meist anständiger gefahren.
Losenpass / Bödele
2020-09-13 Alberschwende
#78
Deutschland


Rating: 36.50
Kehren: 3
Höhendifferenz: 490

Der Gastronomiebereich wurde ausgedehnt. Die Außenbestuhlung nimmt derzeit einen riesigen Teil vom Platz ein.

Sir Moto (14.09.20 20:34): Immer schön abstand halten.
Alberschwende
2020-09-13 Oberbildstein
#77
Deutschland

Rating: 41.50
Kehren: 4
Höhendifferenz: 182

Viel Licht, viel Schatten. Dafür steht der Portas-Kastenwagen noch immer so da wie auf dem Beispielbild.

Sir Moto (14.09.20 20:34): Der ist meist dort.
Oberbildstein
2020-09-13 Farnach
#76
Deutschland

Rating: 37.30
Kehren: 8
Höhendifferenz: 429

Damit die Nachweise schöner werden hübschen sie die Kirche auf.

Sir Moto (14.09.20 20:34): Extra wegen uns, so viel wurde die Kirche, vorher nicht fotographiert.
Farnach
2020-09-13 Moosegg / Pfänder
#75
Deutschland

Rating: 43.30
Kehren: 17
Höhendifferenz: 1106

Radfahrer (beidseitig), Wanderer (beidseitig), Autos (auch beidseitig), Oldtimer (stehend), Stöckelesgänger (rastend).
Mächtig viel los - leider könnnen sich viele nicht einigen wo sie laufen, stehen oder fahren sollen/wollen... Unter der Woche ist es dort schöner...

Sir Moto (14.09.20 20:34): Oder spät am Abend, dann sind die meisten, schon wieder weg.
Moosegg / Pfänder
2020-09-13 Möggers-Weienried
#74
Deutschland

Rating: 39.20
Kehren: 6
Höhendifferenz: 407
Möggers-Weienried
2020-09-13 Rieder Höhe
#73
Deutschland

Rating: 38.70
Kehren: 9
Höhendifferenz: 523

Leider von zwei Womos belagert.

Sir Moto (14.09.20 20:34): die sind dieses Jahr, viel unterwegs.
Rieder Höhe
2020-09-13 Ratzenberg
#72
Deutschland

Rating: 38.10
Kehren: 1
Höhendifferenz: 288
Ratzenberg
2020-09-13 Schloss Zeil
#71
Deutschland

Rating: 36.90
Kehren: 2
Höhendifferenz: 191
Schloss Zeil
Tag 6: 15.08.2020, Nachweise 60–70
2020-08-15 Birkenhof
#70
Deutschland

Rating: 39.00
Kehren: 2
Höhendifferenz: 284

Leider sehr erfolgreich verwackelt. Wollte zügig weiterfahren, daher Bild nicht kontrolliert - und trotzdem in den Regen gekommen.
Also hätte ich mir gleich mehr Zeit lassen können.

Sir Moto (15.08.20 16:40): Ich erkenne aber noch alles wichtige.
Birkenhof
2020-08-15 Göllesberg
#69
Deutschland

Rating: 37.30
Kehren: 1
Höhendifferenz: 288
Göllesberg
2020-08-15 St. Johann
#68
Deutschland

Rating: 37.40
Kehren: 3
Höhendifferenz: 379
St. Johann
2020-08-15 Hanner Steige / Eppenzillfelsen
#67
Deutschland

Rating: 37.10
Kehren: 6
Höhendifferenz: 315
Hanner Steige / Eppenzillfelsen
2020-08-15 Hülben (Flugplatz)
#66
Deutschland

Rating: 36.50
Kehren: 5
Höhendifferenz: 576
Hülben (Flugplatz)
2020-08-15 Hohenneuffen
#65
Deutschland

Rating: 36.30
Kehren: 5
Höhendifferenz: 562


Schön wie Nachweisposter und Kennzeichen sich vom »schwarzen Fleck« (aka Motorrad) abheben.

Sir Moto (15.08.20 16:40): Gute kontraste.
Hohenneuffen
2020-08-15 Alte Steige (Erkenbrechtsweiler)
#64
Deutschland

Rating: 36.30
Kehren: 4
Höhendifferenz: 606
Alte Steige (Erkenbrechtsweiler)
2020-08-15 Plattenhardt
#63
Deutschland

Rating: 31.30
Kehren: 0
Höhendifferenz: 158

Anderes Schild (ca. 200 m entfernt) mit besserer Parkiermöglichkeit. Am anderen hatte sich gerade eine Horde Freizeitradfahrer versammelt.
Plattenhardt
2020-08-15 Katzenkopf / Katzenbühl
#62
Deutschland

Rating: 31.40
Kehren: 3
Höhendifferenz: 402

Info am Rande: Wer hier zu lange steht weil er ins Navi die Adresse vom nächsten Triumph Flagstoreshop eingibt wird von der Wertstoffhof-Security freundlich gebeten sich auf die Bushaltestelle zu (t)rollen... Auch wenn man ganz am Rand steht.

Sir Moto (15.08.20 16:40): Vorsicht, sonst wird das Motorrad noch entsorgt.
Katzenkopf / Katzenbühl
2020-08-15 Jägerhaus / Dulkhäusle
#61
Deutschland

Rating: 32.00
Kehren: 4
Höhendifferenz: 282
Jägerhaus / Dulkhäusle
2020-08-15 Aichwald
#60
Deutschland

Rating: 31.60
Kehren: 5
Höhendifferenz: 457

Trimphaler Tiger tourt: phänomenales Passknacker Poster photografiert. Wanderwegweiser? Weg.

Sir Moto (15.08.20 16:37): Den Wegweiser hat bis jetzt noch keiner gefunden, aber die Strasse stimmt.
Aichwald
Tag 5: 01.08.2020, Nachweise 41–59
2020-08-01 Königseiche
#59
Deutschland

Rating: 31.80
Kehren: 6
Höhendifferenz: 429

19 schweißtreibende Nachweise (morgens um 9 schon 26?C laut Displays an den Banken.
Die übrigen geplanten Nachweispunkte habe ich mir vorerst mal für kühlere Tage aufgehoben...
Königseiche
2020-08-01 Goldboden
#58
Deutschland

Rating: 31.50
Kehren: 3
Höhendifferenz: 419
Goldboden
2020-08-01 Manolzweiler
#57
Deutschland

Rating: 31.80
Kehren: 10
Höhendifferenz: 477
Manolzweiler
2020-08-01 Roter Stich
#56
Deutschland

Rating: 30.90
Kehren: 6
Höhendifferenz: 310

Wenn du zum Wandern fährst und dann ganz vorne am Parkplatz stehen musst (der ansonsten leer ist) damit du möglichst wenig laufen musst?

Sir Moto (02.08.20 09:02): Jeder Schritt zählt.
Roter Stich
2020-08-01 Buocher Höhe
#55
Deutschland

Rating: 32.50
Kehren: 2
Höhendifferenz: 512
Buocher Höhe
2020-08-01 Neuwirtshaus (Lichtenberg)
#54
Deutschland

Rating: 30.30
Kehren: 0
Höhendifferenz: 250
Neuwirtshaus (Lichtenberg)
2020-08-01 Kanapee
#53
Deutschland

Rating: 32.10
Kehren: 2
Höhendifferenz: 436



Sir Moto (02.08.20 09:02): Nah wo ist den das Motorrad geblieben? Ich nehme nicht an, das du mit der Montur, gelaufen bist, deshalb lassen wir, den so gelten.
Kanapee
2020-08-01 Fuchsbühl
#52
Deutschland

Rating: 31.50
Kehren: 2
Höhendifferenz: 424
Fuchsbühl
2020-08-01 Jux
#51
Deutschland

Rating: 31.40
Kehren: 3
Höhendifferenz: 292

Der Wirt erinnert sich noch immer an die geplatzte Bremsleitung meiner BMW vor fünf Jahren. Hat ja auch mit mir guten Umsatz machen können bis der ADAC da war...

Sir Moto (02.08.20 09:02): Schön wenn es, gleich bei einem Restaurant ist, da vergeht die Zeit einfacher.
Jux
2020-08-01 Stocksberg
#50
Deutschland

Rating: 32.50
Kehren: 5
Höhendifferenz: 463
Stocksberg
2020-08-01 Wüstenrot
#49
Deutschland

Rating: 32.10
Kehren: 4
Höhendifferenz: 421

Falls jemand seinen Bausparvertrag plündern will und noch nichts hat: Das Fachwerkhaus auf dem Nachweisbild steht zum Verkauf.

Sir Moto (02.08.20 09:02): Für mich, zu weit weg, von zuhause.
Wüstenrot
2020-08-01 Bernbach
#48
Deutschland

Rating: 32.30
Kehren: 6
Höhendifferenz: 355
Bernbach
2020-08-01 Waldenburg
#47
Deutschland

Rating: 32.20
Kehren: 2
Höhendifferenz: 201

Mit »ausgetuxten« Touristen. Wieso können die nicht einfach Masken tragen? Dann müsste ich nicht den Tux bemühen!

Sir Moto (02.08.20 09:02): da habt ihr ein Problem in Deutschland, bei uns isr das kein so grosses Problem,auch mit Steetview, ist bei uns legal.
Waldenburg
2020-08-01 Einkorn
#46
Deutschland

Rating: 32.30
Kehren: 4
Höhendifferenz: 314
Einkorn
2020-08-01 Rote Steige (Michelfeld)
#45
Deutschland

Rating: 32.20
Kehren: 1
Höhendifferenz: 258
Rote Steige (Michelfeld)
2020-08-01 Hohenbrach
#44
Deutschland

Rating: 33.50
Kehren: 8
Höhendifferenz: 508
Hohenbrach
2020-08-01 Karnsberg
#43
Deutschland

Rating: 31.60
Kehren: 1
Höhendifferenz: 289
Karnsberg
2020-08-01 Lauterburg
#42
Deutschland

Rating: 36.40
Kehren: 2
Höhendifferenz: 324

Morgens, kurz nach 8 Uhr: Die Morgensonne »retroreflektiert« das Kennzeichen (beinahe) weg...

Sir Moto (02.08.20 09:02): Geht gerade noch.
Lauterburg
2020-08-01 Bartholomäer Steige
#41
Deutschland

Rating: 36.60
Kehren: 3
Höhendifferenz: 344

Morgens, kurz vor 8 Uhr: Die Morgensonne wirft tolle Schatten des Fotografen.
Bartholomäer Steige
Tag 4: 04.07.2020, Nachweise 21–40
2020-07-04 Lumberg / Seealpe
#40
Deutschland

Rating: 47.10
Kehren: 0
Höhendifferenz: 348
Lumberg / Seealpe
2020-07-04 Jochpass
#39
Deutschland

Rating: 47.70
Kehren: 15
Höhendifferenz: 432
Jochpass
2020-07-04 Jungholz
#38
Deutschland

Rating: 44.40
Kehren: 4
Höhendifferenz: 248

patrickpix (10.07.20 17:04): Da gibt es viele Möglichkeiten den Nachweis zu erstellen!
Jungholz
2020-07-04 Gereute
#37
Deutschland

Rating: 46.10
Kehren: 1
Höhendifferenz: 329

Die Sonnenuhr geht übrigens nach und hat Winterzeit...
Gereute
2020-07-04 Breitenstein / Großer Wald
#36
Deutschland

Rating: 43.60
Kehren: 2
Höhendifferenz: 429
Breitenstein / Großer Wald
2020-07-04 Hirschsprung
#35
Deutschland

Rating: 40.00
Kehren: 0
Höhendifferenz: 10
Hirschsprung
2020-07-04 Riedbergpass
#34
Deutschland

Rating: 54.70
Kehren: 1
Höhendifferenz: 937
Riedbergpass
2020-07-04 Sulzberg (Vorarlberg)
#33
Deutschland

Rating: 43.30
Kehren: 6
Höhendifferenz: 511
Sulzberg (Vorarlberg)
2020-07-04 Hagspieljoch
#32
Deutschland

Rating: 42.50
Kehren: 9
Höhendifferenz: 663
Hagspieljoch
2020-07-04 Paradies
#31
Deutschland

Rating: 40.60
Kehren: 1
Höhendifferenz: 260


patrickpix (10.07.20 17:04): Das ist ja beinahe Actionreif. Sieht aus als ob du demnächst zu einen Hechtsprung ansetzt
Paradies
2020-07-04 Hahnschenkel
#30
Deutschland

Rating: 40.40
Kehren: 5
Höhendifferenz: 374
Hahnschenkel
2020-07-04 Zur Steige (Sibratshofen)
#29
Deutschland

Rating: 39.60
Kehren: 7
Höhendifferenz: 269
Zur Steige (Sibratshofen)
2020-07-04 Stixner Joch
#28
Deutschland

Rating: 41.80
Kehren: 2
Höhendifferenz: 411
Stixner Joch
2020-07-04 Diepolz
#27
Deutschland

Rating: 44.00
Kehren: 2
Höhendifferenz: 497
Diepolz
2020-07-04 Ettensberg
#26
Deutschland

Rating: 42.10
Kehren: 5
Höhendifferenz: 407
Ettensberg
2020-07-04 Osterhofen
#25
Deutschland

Rating: 42.30
Kehren: 0
Höhendifferenz: 260
Osterhofen
2020-07-04 Buchenberg-Klamm
#24
Deutschland

Rating: 41.30
Kehren: 4
Höhendifferenz: 395
Buchenberg-Klamm
2020-07-04 Eschacher Weiher
#23
Deutschland

Rating: 43.60
Kehren: 2
Höhendifferenz: 442
Eschacher Weiher
2020-07-04 Wegscheidel
#22
Deutschland

Rating: 38.80
Kehren: 0
Höhendifferenz: 239
Wegscheidel
2020-07-04 Schmidsreute
#21
Deutschland

Rating: 42.50
Kehren: 4
Höhendifferenz: 241

So, ab heute mit Aufkleber und großem PVC-Poster. In Farbe und bunt.

patrickpix (10.07.20 17:00): Voll ausgerüstet! Kann nichts mehr schief gehen!
Schmidsreute
Tag 3: 12.06.2020, Nachweise 16–20
2020-06-12 Hohenstaufen
#20
Deutschland

Rating: 33.50
Kehren: 9
Höhendifferenz: 514
Hohenstaufen
2020-06-12 Furtlepass
#19
Deutschland

Rating: 34.60
Kehren: 2
Höhendifferenz: 357
Furtlepass
2020-06-12 Rechberg (Schwäbisch Gmünd)
#18
Deutschland

Rating: 33.80
Kehren: 5
Höhendifferenz: 447
Rechberg (Schwäbisch Gmünd)
2020-06-12 Messelberg
#17
Deutschland

Rating: 35.70
Kehren: 3
Höhendifferenz: 309

Sir Moto (13.06.20 11:2: DieParkplatztafel wäre eindeutiger.
Slacker(13.06.20 11:50):Nicht bei Gegenlicht (siehe Schatten am Boden - schwarzes »P« auf schwarzem Grund. ). Der Pfosten mit dem Schild ist mit auf dem Bild.
Messelberg
2020-06-12 Schnittlinger Berg
#16
Deutschland

Rating: 36.70
Kehren: 1
Höhendifferenz: 357

Leider ist das große Nachweisposter in PVC noch immer nicht geliefert worden. Daher muss leider die Papiervariante (selbst coloriert) herhalten. Nicht auf allen heutigen Bildern wirklich optimal.

Sir Moto (13.06.20 11:26): Hast du keinen Farbdrucker, das mit dem Poster geht schon, mit den Minipostern von anderen, haben wir mehr Probleme.
Schnittlinger Berg
Tag 2: 15.03.2020, Nachweise 7–15
2020-03-15 Justingen
#15
Deutschland

Rating: 36.90
Kehren: 5
Höhendifferenz: 347

Letzter Nachweis für heute. Auf dem Heimweg dann noch die Maschine umfallen lassen. Natürlich nach dem Tanken. Direkt an der Tankstelle (hohen Bordstein übersehen, Motor abgewürgt).
Sturzbügel, Kofferträger und Stolz angekratzt. Sonst alles gut. >
Kilometerstand: 95'060 km.

patrickpix (19.03.20 10:55): Kommt leider irgendwann mal vor! Solange man Sturzbügel hat passiert schon mal weniger!
Justingen
2020-03-15 Ennahofen
#14
Deutschland

Rating: 37.10
Kehren: 2
Höhendifferenz: 363
Ennahofen
2020-03-15 Schlosshau (Machtelsberg)
#13
Deutschland

Rating: 36.90
Kehren: 1
Höhendifferenz: 223

Der größte Teil vom Hang ist abgeholzt, auf der Hochfläche sind noch immer die Spuren von Sabine zu sehen. Viel Bruch hängt noch an den Bäumen oder liegt darunter. Straßen aber frei befahrbar.

patrickpix (19.03.20 10:55): Davon gibt es an einigen anderen Orten ebenfalls noch Sturmholz. Werde selber am Samstag Sturmholz spalten.....
Schlosshau (Machtelsberg)
2020-03-15 Steighöfe
#12
Deutschland

Rating: 36.70
Kehren: 6
Höhendifferenz: 217
Steighöfe
2020-03-15 Fladhof
#11
Deutschland

Rating: 37.50
Kehren: 3
Höhendifferenz: 272
Fladhof
2020-03-15 Sonderbucher Steige
#10
Deutschland

Rating: 36.50
Kehren: 1
Höhendifferenz: 226

Mit neuem Hut - aber das Poster ist noch immer nicht da. Aber Tradition ist Tradition.

patrickpix (19.03.20 10:55): Bei solchem Wetter auf jedenfall!
Sonderbucher Steige
2020-03-15 Upflamör
#9
Deutschland

Rating: 37.40
Kehren: 1
Höhendifferenz: 319
Upflamör
2020-03-15 Bussen
#8
Deutschland

Rating: 36.70
Kehren: 0
Höhendifferenz: 344
Bussen
2020-03-15 Friedenslinde
#7
Deutschland

Rating: 36.60
Kehren: 2
Höhendifferenz: 291
Friedenslinde
Tag 1: 02.03.2020, Nachweise 1–6
2020-03-02 Schonderhöhe
#6
Deutschland

Rating: 36.90
Kehren: 4
Höhendifferenz: 476
Schonderhöhe
2020-03-02 Kornbergsattel
#5
Deutschland

Rating: 35.30
Kehren: 4
Höhendifferenz: 365
Kornbergsattel
2020-03-02 Eckhöfe
#4
Deutschland

Rating: 37.00
Kehren: 1
Höhendifferenz: 433
Eckhöfe
2020-03-02 Schlatterhöhe
#3
Deutschland

Rating: 37.10
Kehren: 8
Höhendifferenz: 218

Das große Poster (DIN A3 wie in den Jahren zuvor) ist noch in Arbeit...

patrickpix (07.03.20 16:00): Der Chef wird es dir danken! )
Schlatterhöhe
2020-03-02 Breitenstein
#2
Deutschland

Rating: 38.00
Kehren: 5
Höhendifferenz: 732
Breitenstein
2020-03-02 Burg Teck / Hörnle
#1
Deutschland

Rating: 34.20
Kehren: 4
Höhendifferenz: 430


Saisonauftakt. Nur 6 Nachweise, die dafür bei 1°-6°C. *brrrr*

Aber ist ja auch erst Anfang März, der Frühling wird schon noch kommen.

patrickpix (07.03.20 16:00): Das wird sicherlich eintreffen!
Burg Teck / Hörnle

Deeplink Ausblick auf 2021

Was kommt 2021? Impfungen. Außerdem die HU beim PKW und beiden Motorrädern. Was mit der BMW passiert? Ungewiss. Der Markt liegt ziemlich am Boden und eigentlich wollte ich die 100'000 km selbst »vollmachen«.

Die Passknacker selbst sind zuversichtlich. Der Präsident hat schon ein paar Tage vor dem morgigen Jahreswechsel verkündet, dass es am 1. März 2021 wieder weitergehen wird. Wie? Das wird man dann sehen. »Durchgeimpft« wird ganz Deutschland bis dahin bestimmt nicht sein. Nicht nur weil anzunehmen ist, dass sich nicht alle impfen lassen werden (aus welchen Gründen auch immer), sondern weil die Millionen von Einwohnern auch erst einmal logistisch entsprechend versorgt werden müssen.

Was ich allen für 2021 wünsche: Gesundheit, die Seite mit den Gummis vom Motorrad soll immer unten sein und möglichst schöne Touren.



Kommentare

Dieser Beitrag hat noch keine Kommentare erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Meine Website


Kommentar *


Ich möchte über neue Kommentare auf dieser Seite per E-Mail informiert werden.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden. *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.


Werbehinweise
Text ausklappen
english
Datum: 31.12.2020
Teilen: auf Facebook teilen per WhatsApp teilen auf Pinterest teilen twittern

Permalink

BB-Code


Einfach per Klick auf den Button markieren und anschließend mit der Tastenkombination Strg+C in die Zwischenablage kopieren

600ccm.info auf Facebook

Weitere Artikel des Autors:


Wärmender Kragen (inklusive warmer Nase)

Kam als Geschenk mit einer Jacke – wohl weil eher unpraktisch


Buff Balaclava unter dem Helm

Balaclava aus Microfaser: Flexibel, dünn und daher angenehm an heißen Tagen


Schwäbische Alb, der Westen (Teil 2)

Umleitungsinception auf der Hinfahrt, Stau auf dem Weg zurück


Die »Deutsche Alpenstraße« (zumindest Teile davon)

Unterwegs zwischen Füssen und Kochelsee – mit 7 Nachweisen


Kugelkopf als Navi- oder Kamerabefestigung

SW-Motech Kugelkopf für den Lenkerklemmhalter (M8)


Anzeige 

Das könnte Sie auch interessieren:


Wichtiger Hinweis

Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.
 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.02988 Sekunden.