www.600ccm.info RSS Feed
Was ist neu?
Beim Pässknacken (2019) Bussen – Ehingen – Justingen Ostalb – noch eine Abendrunde Kleine Abendrunde auf der Alb Namlossattel, Plansee und Kesselbergstraße Bodenseerunde – diesmal andersherum gefahren Sonntägliche Passknackertour mit Reifenerfahrungen 19 Jahre Die Saison 2019 hat begonnen 28 days later 28 days Beim Pässknacken (2018) Ich bin »Entdecker« Passknacker 2018 – ein Jahresrückblick Frankreich – na, zumindest ein klitzekleiner Teil davon Via Feldberg ins Rheintal Carpe diem & carpe noctem 11 Nachweise – 11,5 Stunden – 684 km Die jährliche Pflichtfahrt über den Pfänder (diesmal via Riedbergpass) Drei Nachweise und ein kurzes Helm-Fazit Spessart und Odenwald – Tag 2 Spessart und Odenwald – Tag 1 Die »Idyllische Straße« – und 14 Nachweise Die »Deutsche Alpenstraße« (zumindest Teile davon) Einmal um den Bodensee: 17 neue Nachweise Ausgedehnte Testfahrt mit neun Nachweisen Zwischen und auf südlicher Frankenalb und schwäbischer Ostalb Noch einmal zurück in den Winter Die nächsten 14 im Allgäu Die ersten 18 auf der Schwäbischen Alb Beim Pässknacken (2017) Passknacker 2017 – ein Jahresrückblick Allgäu und Bregenzerwald Allgäu, Tirol und Salzburger Land – Tag 4 Allgäu, Tirol und Salzburger Land – Tag 3 Allgäu, Tirol und Salzburger Land – Tag 2 Allgäu, Tirol und Salzburger Land – Tag 1 Kleine Runde auf der Schwäbischen Alb Via Höchsten zum Knopfmacherfelsen Die Ostalb – werktags sehr angenehm dort zu fahren Peißenberg, Auerberg, Schloss Zeil – und hunderte Motorräder Bussen, großes Lautertal und zurück über die Alb Beim Pässknacken (2016) Passknacker 2016 – ein Jahresrückblick Eventuell schon das Passknackerfinale 2016 für mich? Schwäbische Alb, der Westen (Teil 2) Schwäbische Alb, der Westen (Teil 1) Es ist Herbst, man sieht und spürt es auf der Alb Riedbergstraße ohne Passschild, Halligalli auf dem Pfänder »Regenwahrscheinlichkeit 10%, Niederschlagsmenge 0,1 l/m²« »Vatertag« – blöde Idee dann »über die Dörfer« fahren zu wollen Unterwegs auf und »neben« der Schwäbischen Alb Beim Pässknacken (2015) »Passknacker.li« – mit Urkunde Passknacker 2015 – ein Jahresrückblick 150 Nachweise erreicht – mit der BMW hin, mit dem Zafira zurück Vorarlberg: Heute waren nur sieben Nachweise möglich Hohen Peißenberg und Hohenpeißen­berg Oberallgäu: Diesmal ohne Schnee am Straßenrand »Passknackerjahrestag« für mich (und meine GSF 1200) Mal bisser'l BMW anschau'n Unterwegs bei schönstem Frühlingswetter Schneegestöber, Windböen und sogar Sonnenschein Unterwegs im Allgäu – am Freitag den 13. Pässeknacken auf der Schwäbischen Alb Fröhliches Pässeknacken mit unschönem Ende Beim Pässknacken (2014) Passknacker 2014 – ein Jahresrückblick Unterwegs in Oberbayern und im Allgäu »Pässe knacken« in vier Ländern an einem Tag Passknacker – jetzt mit praktischer Tasche Passknacker – bist du auch einer? Tipps zum Pässeknacken Mini-Klapphalterung für das Smartphone Meine Passknackerutensilien für die Saison 2015 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2016 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2017 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2018 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2019 sind da So klappt es mit optimalen Nachweisbildern wolfcraft Microfix S – eine kleine Federzwinge

Gewichtsoptimierung an der Hand, ich freue mich auf den Saisonstart!

2018 – bald geht es wieder los

Home » Unterwegs » Rennsport

Es ist so weit, noch 30 Tage und es geht wieder rund – im wahrsten Sinne des Wortes. Der Start der neuen Saison mag für manche am 1. Januar beginnen. Für manche »Bruchstrichfahrer« am 1. März. Für mich ist der Saisonbeginn wenn ich wieder aktiv am Renngeschehen auf den Rundkursen teilnehmen kann – und dieser Saisonbeginn steht nun kurz vor der Tür.

Ich trete dieses Jahr wieder beim GH-Cup an und versuche mein Pech vom letzten Jahr auszubügeln. Natürlich bin ich super heiß auf's Fahren und freue mich die Jungs vom letzten Jahr wiederzutreffen. Vielleicht kommt auch noch das eine oder andere neue Gesicht dazu? Weiter unten auf der Seite gibt es einen Plan mit den Terminen dieser Saison.

Mit den Kameraden vom letzten Jahr habe ich natürlich noch eine Rechnung offen. Dieses Jahr versuche ich (hoffentlich erfolgreich) mal nicht zu stürzen und mir wehzutun.

Bin schon Super gespannt wie sich meine Hand schlägt. Zumal es jetzt keine sieben Runden sondern acht Runden Sprintrennen sind. Meine Hand – da war noch was. Ich habe Gewichtsoptimierung betreiben können und ich bin das Metall los geworden. Statt in der Hand[1] habe ich es nun dekorativ in einer Plastiktüte.

»Gewichtsoptimierung« abgeschlossen
»Gewichtsoptimierung« abgeschlossen

Countdown bis zum Saisonstart für mich


Der Timer läuft, der Auftakt findet im April am Pannoniaring statt.

Noch ein kleiner Rückblick ins letzte Jahr: Das Handgelenk hatte ich mir bei einem Unfall gebrochen. Die Schmerzen nach der Operation waren auszuhalten (es gibt Schöneres auf der Welt). Am 19. Februar diesen Jahres wurde das verbaute Material wieder entfert. Seit dem habe ich keinerlei Schmerzen, aber die Beweglichkeit ist noch eingeschränkt. Die Bänder müssen erst wieder gedehnt werden. Aber: Es wird, es wird.

Termine 2018

Es geht also zurück an den Ort des Geschehens. Die aktuellen Daten für den Cup 2018:

  • Fahreranzahl: 56 Starter
  • Rennstrecken: 2x Slovakiaring, 2x Pannoniaring, 2x Brünn
  • Teamname: Teebeutel Racing
  • Mopped: ZX636c

Und hier kommen auch schon die Termine in einem schicken Kalender. Wegen der Breite der Website sind die acht Monate auf zwei Mal vier Monate aufgeteilt worden. Viel Spaß beim Scrollen.

März '18 April '18 Mai '18 Juni '18
1 Do. So. Di. Fr.
2 Fr. Mo. Mi. Sa.
3 Sa. Di. Do. So.
4 So. Mi. Fr. Mo.
5 Mo. Do. Sa. Di.
6 Di. Fr. So. Mi.
7 Mi. Sa. Mo. Do.
8 Do. So. Di. Fr. Biker Office
9 Fr. Mo. Mi. Sa. Biker Office
10 Sa. Di. Do. So. Biker Office
11 So. Mi. Fr. Mo.
12 Mo. Do. Sa. Di.
13 Di. Fr. So. Mi.
14 Mi. Sa. Mo. Do.
15 Do. So. Di. Fr. GH-Slovakia
16 Fr. Mo. Mi. Sa. GH-Slovakia
17 Sa. Di. Do. So. GH-Slovakia
18 So. Mi. Fr. Mo.
19 Mo. Do. 1000-PS-Pan Sa. Di.
20 Di. Fr. 1000-PS-Pan So. Mi.
21 Mi. Sa. GH-Pan Mo. Do.
22 Do. So. GH-Pan Di. Fr.
23 Fr. Mo. Mi. Sa.
24 Sa. Di. Do. So.
25 So. Mi. Fr. Mo.
26 Mo. Do. Sa. Di.
27 Di. Fr. So. Mi.
28 Mi. Sa. Mo. Do.
29 Do. So. Di. Fr.
30 Fr.   Mo. Mi. Sa.
31 Sa. Do.

 

Juli '18 August '18 Sept. '18 Oktober '18
1 So. Mi. Sa. Mo.
2 Mo. Do. So. Di.
3 Di. Fr. Mo. Mi.
4 Mi. Sa. Di. Do.
5 Do. So. Mi. Fr.
6 Fr. Mo. Do. Sa.
7 Sa. Di. Fr. So.
8 So. Mi. Sa. Mo.
9 Mo. Do. So. Di.
10 Di. Fr. Mo. Mi.
11 Mi. Sa. Di. Do.
12 Do. 1000-PS-Pan So. Mi. Fr.
13 Fr. 1000-PS-Pan Mo. Do. Sa.
14 Sa. GH-Pan Di. Fr. So.
15 So. GH-Pan Mi. Sa. Mo.
16 Mo. Do. So. Di.
17 Di. Fr. Mo. Mi.
18 Mi. Sa. Di. Do.
19 Do. So. Mi. Fr.
20 Fr. Mo. Do. Sa.
21 Sa. Di. Fr. So.
22 So. Mi. Sa. Mo.
23 Mo. Do. So. Di.
24 Di. Fr. GH-Slovakia Mo. GH-Brünn Mi.
25 Mi. Sa. GH-Slovakia Di. GH-Brünn Do.
26 Do. So. GH-Slovakia Mi. Fr.
27 Fr. Mo. Do. Sa.
28 Sa. Di. Fr. So.
29 So. Mi. Sa. Mo.
30 Mo. Do. So. Di.
31 Di. Fr. Mi.

Vielleicht kommt ja noch jemand von euch Lesenden mit dazu? Als Zuschauer am Ring oder gar samt Team im Starterfeld? Wir sehen uns dann.

Spätestens im April sollte es dann neue Bilder und Texte von mir geben.



Kommentare

OlpoOlpo
schrieb am 21.03.18 um 20:56 Uhr:


Na Du machst Sachen - ich war vergangenes Jahr bis in den Herbst hinein viel unterwegs, daher kaum im Inet. Hab das Ding mit Deiner Verletzung aktuell überhaupt nicht mitbekommen... Die Büromenschen von GH haben aus Deiner ZX636c eine einfache ZX6R gemacht ... Schweinerei !

Ich interessiere mich nicht mehr für die Renne - nichtsdestoweniger wünsche ich Dir Gutes Gelingen ... und vor Allem mehr Grip - und/oder einen anderen Reifen vorne als vergangene Saison !


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Meine Website


Kommentar *


Ich möchte über neue Kommentare auf dieser Seite per E-Mail informiert werden.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden. *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.


Werbehinweise
Text ausklappen
english
Datum: 20.03.2018
Teilen: auf Facebook teilen per WhatsApp teilen auf Pinterest teilen twittern

Permalink

BB-Code


Einfach per Klick auf den Button markieren und anschließend mit der Tastenkombination Strg+C in die Zwischenablage kopieren

600ccm.info auf Facebook

Weitere Artikel des Autors:


Das erste Mal Rennstrecke – und die Folgen

Wenn aus »Mal ausprobieren« schließlich eine Leidenschaft wird


GH4 Cup Termin 2017: Hungaroring (Ungarn)

Erst Training am Pannonia-Ring, dann das Rennwochenende


Zwangspause nach Handauflegen im Kiesbett

Warum nach dem GH4 nichts mehr zu lesen war


Von der 125er bis zur Rennstrecke

Mein Weg zum Motorradsport – und der A1 stand am Anfang


Anzeige 

Das könnte Sie auch interessieren:


Wichtiger Hinweis

Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.
 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.06182 Sekunden.