www.600ccm.info RSS Feed
Was ist neu?
Beim Pässknacken (2019) Gentlemen's Ride? Einsteinmarathon? Bussen – Ehingen – Justingen Ostalb – noch eine Abendrunde Kleine Abendrunde auf der Alb Namlossattel, Plansee und Kesselbergstraße Bodenseerunde – diesmal andersherum gefahren Sonntägliche Passknackertour mit Reifenerfahrungen 19 Jahre Die Saison 2019 hat begonnen 28 days later 28 days Beim Pässknacken (2018) Ich bin »Entdecker« Passknacker 2018 – ein Jahresrückblick Frankreich – na, zumindest ein klitzekleiner Teil davon Via Feldberg ins Rheintal Carpe diem & carpe noctem 11 Nachweise – 11,5 Stunden – 684 km Die jährliche Pflichtfahrt über den Pfänder (diesmal via Riedbergpass) Drei Nachweise und ein kurzes Helm-Fazit Spessart und Odenwald – Tag 2 Spessart und Odenwald – Tag 1 Die »Idyllische Straße« – und 14 Nachweise Die »Deutsche Alpenstraße« (zumindest Teile davon) Einmal um den Bodensee: 17 neue Nachweise Ausgedehnte Testfahrt mit neun Nachweisen Zwischen und auf südlicher Frankenalb und schwäbischer Ostalb Noch einmal zurück in den Winter Die nächsten 14 im Allgäu Die ersten 18 auf der Schwäbischen Alb Beim Pässknacken (2017) Passknacker 2017 – ein Jahresrückblick Allgäu und Bregenzerwald Allgäu, Tirol und Salzburger Land – Tag 4 Allgäu, Tirol und Salzburger Land – Tag 3 Allgäu, Tirol und Salzburger Land – Tag 2 Allgäu, Tirol und Salzburger Land – Tag 1 Kleine Runde auf der Schwäbischen Alb Via Höchsten zum Knopfmacherfelsen Die Ostalb – werktags sehr angenehm dort zu fahren Peißenberg, Auerberg, Schloss Zeil – und hunderte Motorräder Bussen, großes Lautertal und zurück über die Alb Beim Pässknacken (2016) Passknacker 2016 – ein Jahresrückblick Eventuell schon das Passknackerfinale 2016 für mich? Schwäbische Alb, der Westen (Teil 2) Schwäbische Alb, der Westen (Teil 1) Es ist Herbst, man sieht und spürt es auf der Alb Riedbergstraße ohne Passschild, Halligalli auf dem Pfänder »Regenwahrscheinlichkeit 10%, Niederschlagsmenge 0,1 l/m²« »Vatertag« – blöde Idee dann »über die Dörfer« fahren zu wollen Unterwegs auf und »neben« der Schwäbischen Alb Beim Pässknacken (2015) »Passknacker.li« – mit Urkunde Passknacker 2015 – ein Jahresrückblick 150 Nachweise erreicht – mit der BMW hin, mit dem Zafira zurück Vorarlberg: Heute waren nur sieben Nachweise möglich Hohen Peißenberg und Hohenpeißen­berg Oberallgäu: Diesmal ohne Schnee am Straßenrand »Passknackerjahrestag« für mich (und meine GSF 1200) Mal bisser'l BMW anschau'n Unterwegs bei schönstem Frühlingswetter Schneegestöber, Windböen und sogar Sonnenschein Unterwegs im Allgäu – am Freitag den 13. Pässeknacken auf der Schwäbischen Alb Fröhliches Pässeknacken mit unschönem Ende Beim Pässknacken (2014) Passknacker 2014 – ein Jahresrückblick Unterwegs in Oberbayern und im Allgäu »Pässe knacken« in vier Ländern an einem Tag Passknacker – jetzt mit praktischer Tasche Passknacker – bist du auch einer? Tipps zum Pässeknacken Mini-Klapphalterung für das Smartphone Meine Passknackerutensilien für die Saison 2015 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2016 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2017 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2018 sind da Meine Passknackerutensilien für die Saison 2019 sind da So klappt es mit optimalen Nachweisbildern wolfcraft Microfix S – eine kleine Federzwinge

In einer praktischen Transportbox sicher und praktisch verstaut

Ersatzleuchtmittel für den Tausch unterwegs

Home » Unterwegs » Tipps für Unterwegs

Mit Erstaunen musste ich bereits vor einigen Monaten in einem Forum lesen, dass jemand tatsächlich dem Hersteller seines Leuchtmittels die Schuld dafür gibt, dass er »den ganzen Tag mit Fernlicht fahren musste«.

Für mich ein wenig unverständlich, aber irgendwer muss ja schließlich schuld daran sein, wenn man an einem Sonntag keine 13 Euro für ein H4 Leuchtmittel in einer Tankstelle bezahlen will. Dabei hätte man das Problem auch viel einfacher und günstiger lösen können.

Was war passiert? Der Besitzer der Maschine war losgefahren und hat dann aufgrund der fehlenden Reflexion des eigenen Scheinwerfers im Heck eines Fahrzeugs bemerkt, dass gar kein Abblendlicht zu sehen war. Von seinem superteuren »30%-Plus«-Leuchtmittel war nach nur wenigen 1'000 km der Faden »durch«. Weil er trotzdem seine für den Tag geplante Tour fahren wollte, schaltete er auf Fernlicht um und blendete so munter den entgegenkommenden Verkehr – zur Strafe für seine eigene Inkompetenz?

Seit über 20 Jahren fahre ich immer zusätzliche Leuchtmittel spazieren. Hatte damals schon in meinem gebraucht gekauften '87er Polo angefangen und das hat sich bei allen Fahrzeugen – also auch den Motorrädern – fortgesetzt.

Die Box mit diversen Leuchtmitteln (und H4)
Die Box mit diversen Leuchtmitteln (und H4)
Angabe des Inhalts der Box von Philips
Angabe des Inhalts der Box von Philips

Im PKW liegen sie im Handschufach oder im Kofferraum hinter einer Verkleidung, beim Motorrad reisen sie unter der Sitzbank oder im Topcase mit: Ersatzleuchtmittel in praktischen Kunststoffkistchen.

Man bekommt sie meist im Herbst sehr günstig bei den Lebensmitteldiscountern. Über die Qualität der Leuchtmittel wird gerne philosophiert. Primär hatte ich in der Vergangenheit die Sets wegen der häufig stabilen Box und der Zweifaden-Leuchtmittel für Brems- und Rücklicht gekauft. Die gingen beim VW T4 auch manchmal kaputt und dann hat man gleich wieder ein Leuchtmittel parat.

Aufgeräumt und gut geschützt
Aufgeräumt und gut geschützt
Auch mit Zweifadenleuchtmittel (Brems-/Rücklicht)
Auch mit Zweifadenleuchtmittel (Brems-/Rücklicht)

Die gleichen Zweifaden-Leuchtmittel sind auch bei Motorrädern anzutreffen. Brems- und Rücklicht werden häufig damit realisiert. Der Grund liegt auf der Hand: Nur ein Leuchtmittel bedeutet auch, dass das Gehäuse für die Leuchte am Heck kleiner gestaltet werden kann.

Das Leuchtmittel mit orangefarbenem Glaskolben für den Blinker ist wohl eher was für meinen Golf V, an XJ und GSF sind ja »etwas« kleinere Fahrtrichtungsanzeiger verbaut. Orangenfarbene Leuchtmittel brauchen diese auch nicht.

Das Philips H4 Leuchtmittel aus der Box
Das Philips H4 Leuchtmittel aus der Box
Kostenpunkt: 9,95 Euro (im KFZ-Fachhandel)
Kostenpunkt: 9,95 Euro (im KFZ-Fachhandel)

Bei meiner GSF war am vergangenen Sonntag, also einen Tag vor der geplanten Abfahrt in den südlichen Schwarzwald[1], das Abblendlicht defekt. Beim Check für die Abfahrt am nächsten Tag ist es mir aufgefallen. Beim letzten Abstellen der Maschine war noch alles in Ordnung.

Also habe ich als Ersatz für das Leuchtmittel ein neues H4-Leuchtmittel aus einer schon rund 8 Jahre alten Box genommen – welche beim Öffnen dann leider zerbröselt ist.

Sie hatte mich schon im VW T4 begleitet, jetzt war's also Zeit für eine neue Box. Diese habe ich für knapp 10 Euro in einem Fachhandel für KFZ-Zubehör gekauft. Bei den Lebensmitteldiscountern wären die praktischen Sets natürlich günstiger – aber sie sind dort eben Saisonware.

Ein H4-Leuchtmittel habe ich nun also wieder in einer Box dabei, bei nächster Gelegenheit wird dann mal wieder eine »OSRAM Original 12V H4 Halogen Scheinwerferlampe« für knapp 4 Euro auf Vorrat gekauft – ohne Box.

Eine günstige Box wird übrigens bei Amazon als »Plus Produkt« für gerade mal 1,95 €[2] angeboten. Einfach noch ein paar Artikel mit dazu bestellen, vielleicht auch noch eines der erwähnten Leuchtmittel von Osram[3], schon ist man wieder langfristig gut ausgestattet – und braucht sich über die hohen Preise für Leuchtmittel an Tankstellen nicht aufzuregen.



Kommentare

Dieser Beitrag hat noch keine Kommentare erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Meine Website


Kommentar *


Ich möchte über neue Kommentare auf dieser Seite per E-Mail informiert werden.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden. *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.


Werbehinweise
Text ausklappen
english
Datum: 06.05.2015
Teilen: auf Facebook teilen per WhatsApp teilen auf Pinterest teilen twittern

Permalink

BB-Code


Einfach per Klick auf den Button markieren und anschließend mit der Tastenkombination Strg+C in die Zwischenablage kopieren

600ccm.info auf Facebook

Weitere Artikel des Autors:


»Wieso fährst du im Winter nicht Motorrad?« – »Darum.«

Ein paar Zeilen für die Leute, welche ein paar Höhenmeter tiefer leben


Insekten entfernen – die schwäbische Variante

Die wohl kostengünstigste Version der Insektenentfernung


E.A.R. Classic ear plugs – Gehörschutz auf dem Motorrad

Ich nutze sie bereits seit rund 10 Jahren unter dem Helm


Unterwegs im Allgäu – am Freitag den 13.

Diesmal aber ohne Umfaller, dafür mit einem Rückzieher (zu viel Schnee)


Alternativer Öleinfüllverschluss für die GSF

Auch die GSF 1200 hat einen anderen Verschluss erhalten


Anzeige 

Das könnte Sie auch interessieren:


Wichtiger Hinweis

Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.
 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.0627 Sekunden.