www.600ccm.info RSS Feed
Was ist neu?
Anbau von Teilen und andere Veränderungen Bremshebel und Kupplungshebel ohne ABE zulässig? Leistungsänderung und Hauptuntersuchung Warum kann man LED Blinker und Rückleuchten nicht reparieren? Welcher Blinker darf wohin? Bereifung XJ 600 S/N: »Reifenfabrikats­bindung gem. Betriebs­erlaubnis« Winterreifenpflicht für Motorräder Winterreifenregelung 2018 – Neuigkeiten? Führerschein A2 Neuregelung in Deutschland: Ab heute gilt sie Corona-Virus: Fahrschulen geschlossen Der Weg zum schweizerischen A1 - mit einem Mietroller (Tag 1) Der Weg zum schweizerischen A1 - mit einem Mietroller (Tag 2) Erweiterung von Klasse A2 auf A (unbeschränkt) Führerschein Klasse A2 Führerschein Klasse A Schlüsselzahl 80 – eine Lücke in der FeV? Kartenführerschein: Umtauschpflicht für »alte Lappen« Leichtkrafträder mit Klasse B führen (Entscheidung vom Bundesrat) Mit dem A2 im Ausland – was ist erlaubt? Rückenprotektor ist bei der Prüfung Pflicht? Hauptuntersuchung bei TÜV, Dekra, GTÜ und Co. Das »HU-Doppel« wurde im September erfolgreich abgeschlossen Des Boxers x-te Hauptuntersuchung Des Tigers fünfte Hauptuntersuchung Die Diva hat TÜV »Ein Monat drüber« Termin für die HU überziehen – Fristen? Maut Ist ein Vordatieren der Vignette möglich? Unterwegs mit Türkis – die neue Vignette für .at (2017) Vignette aufkleben – meine (haltbare) Variante Vignette für die Autobahn in Österreich Vignetten kaufen – beispielsweise beim TÜV (Süd) Vignetten kaufen – noch immer beim TÜV (Süd) Strecken- und Fahrverbote Fahrverbote für laute Motorräder – Tirol schafft Fakten Sonstiges Alltagsmasken sind keine Rudeltiere Bußgeld-Spielregeln Version beta 2020.5? Kein Eigentumsnachweis: Zulassungsbescheinigung Teil II Kubotan – bloß nicht nach UK oder CH damit einreisen! Nummer der EG-Typgenehmigung im Feld K wieder eintragen lassen Saisonkennzeichen – rechnet sich das? Sind Einhandmesser verboten? Tanken mit oder ohne Helm? Tanken – nur noch mit FFP2-Maske? Umweltzone und Motorrad? Visier – mit oder ohne E-Nummer? Wechsel vom Saisonzeitraum bei der Zulassungsstelle Wohin mit dem Altöl und dem alten Ölfilter?

Diesmal leider mit einem geringen Mangel

Des Boxers x-te Hauptuntersuchung

Home » Knowhow » Rechtliches

Die Heimfahrt von der Arbeit gestern war ein kleiner Temperaturschock: von 13°C und strahlendem Sonneschein hinein in den Nebel bei 3°C – am Nachmittag. Heute morgen zeigte das Thermometer immerhin schon fast die Nachmittagstemperatur von gestern. Leider die im Nebel und nicht die im Sonnenschein.

Gut gekühlt und sogar mit ein paar vereinzelten Schneeflocken zwischen dem Nieselregel war es nun heute auch für die BMW so weit: zwei Monate nach der Tiger[1] durfte auch der 21 Jahre alte Boxer bei der Dekra vorbeischauen. Die Luft-Öl-Kühlung hatte bei den Temperaturen ein leichtes Spiel.

Frische 2°C am Morgen
Frische 2°C am Morgen

Wie bei mir üblich holte ich natürlich das Maximum bei der HU-Frist heraus und so lautete der Plan für die nächste Plakette »November statt September«. Also wie üblich 26 statt 24 Monate zwischen den Terminen.

Zu diesem Thema habe ich bereits nicht nur einen[2] sondern zwei[3] Beiträge geschrieben – und auch schon vor 26 Monaten erst den Astra und dann die BMW zur Hauptuntersuchung vorgeführt[4], damals im September 2019.

Seit September 2021 fällig: die HU
Seit September 2021 fällig: die HU

Samstags bei der Dekra vorbei zu schauen ist meiner Erfahrung nach immer gut. Da ist die Niederlassung zwar nur 3 Stunden offen, dafür ist aber auch in der Regel wenig los.

Heute war ich mal wieder der erste in der Warteschlange, lediglich ein PKW stand bereits in der Halle und durfte sich auf dem Bremsenprüfstand austoben. Vor zwei Wochen war ich schon mit meinem Astra J da. Der hatte leider keinen Spaß auf dem Bremsenprüfstand. Wiedervorstellung notwendig. Ein Termin in der Werkstatt für die Reparatur der Bremse an der Hinterachse ist schon gebucht. Der Kostenvoranschlag ist auch schon da: rund 780 Euro wird es kosten. Plus Mietfahrzeug. Das Weihnachtsgeld ist also schon verplant.

Pole Position in der Warteschlange
Pole Position in der Warteschlange

Als ich mit meinem Astra vor wenigen Tagen da war hing der Zettel aber noch nicht dort? *grübel* Oder doch? Ich weiß es nicht mehr.

FFP2 ist bei mir sowieso immer dabei (und in Bayern aktuell auch seit vergangenem Montag wieder überall beim Einkaufen Pflicht). Wenn ich in Baden-Württemberg die Haupt­unter­suchung machen lasse, schadet FFP2 auch nicht.

Maskenpflicht und maximal 2 Personen »im Kundenbereich«
Maskenpflicht und maximal 2 Personen »im Kundenbereich«

Die Abgasuntersuchung wurde problemlos bestanden. Die Testfahrt war ebenfalls auch okay. Abgesehen eventuell von der Dame, welche die »Einbahnstraße« (Einfahrt zur Dekra) nur als grobe Empfehlung interpretiert und der Prüfer daher die Bremsen meiner BMW gleich mal so richtig testen musste. Immerhin war dann dem Prüfer definitiv klar, dass die Bremsen einwandfrei funktionieren.

Immerhin zwischendurch im Trockenen
Immerhin zwischendurch im Trockenen

Soweit sogut. Dann aber doch ein wenig Frust. Denn am Vorderrad gibt es einen geringen Mangel: *pling* *pling* *pling* *pling* *pling* *plong*... *pling* *plong* *pling* ... *pling* *pling* *pling*

Der Griff vom Schraubendreher gleitet von Speiche zu speiche und das *plong* sollte nicht zu hören sein. Eine Speiche ist locker. Wieso das nach mutmaßlich 21 Jahren?

Am Vorderrad der GS ist eine Speiche locker
Am Vorderrad der GS ist eine Speiche locker

Der Prüfer prüft nach dem Vorderrad auch das Hinterrad genau. Ich habe Glück. Nur eine Speiche ist nun nicht mehr 100%ig gespannt. Die Plakette gibt es daher trotzdem. Bei zwei lockeren Speichen hätte die BMW es dem Astra nachgemacht und hätte eine Einladung zu einem Nachtermin erhalten.

Geringer Mangel: eine Speiche ist lose
Geringer Mangel: eine Speiche ist lose

»Neun Uhr ab Ventil« habe ich mir gemerkt. Daheim wird die Speiche dann in der Winterpause genau angeschaut. Reicht ein anziehen oder sollte ich sie ersetzen? Eine neue Speiche samt Nippel kostet nicht die Welt. Ein Tausch macht vermutlich mehr Sinn als einfach nur nachzuziehen und zu hoffen, dass sie einfach noch ein wenig länger hält.

Ich habe mich zum Thema gestern am Abend schon ein wenig eingelesen. Was ich so gelesen habe war aber nicht prickelnd. Anscheinend ist es nicht ganz so einfach eine alte Speiche (gehen wir mal von 21 Jahren aus) aus dem Rad herauszubekommen.

Die nächsten 26 Monate sind genehmigt
Die nächsten 26 Monate sind genehmigt

Das quasi obligatorische Bild nach der bestandenen Hauptuntersuchung neben dem großen Dekra-Schild darf natürlich nicht fehlen. Diesmal mit FFP2-Maske statt schwarz-neon Buff im Gesicht.

Obligatorisches Foto mit Selbstauslöser nach der Hauptuntersuchung
Obligatorisches Foto mit Selbstauslöser nach der Hauptuntersuchung

Dank Corona bin ich die letzten beiden Jahre (beziehungsweise 26 Monate seit der letzten Hauptuntersuchung) fast nicht mit der BMW gefahren. Häufiger war ich mit der Triumph Tiger 800 unterwegs. Wobei auch das sehr überschaubar war. Der Jahresbericht von meinem Passknackerdasein wird daher entsprechend dünn ausfallen.

Akteller Kilometerstand der R 1150 GS: 96'437
Akteller Kilometerstand der R 1150 GS: 96'437

Laut Prüfbericht der letzten Hauptuntersuchung hatte die BMW 92'787 km auf der Uhr, heute waren es mit 96'437 km nur 3'650 km mehr. Also nur 3'650 km in 26 Monaten. So wird das nichts mit den 100'000 km die ich ja noch selbst auf der BMW erleben möchte (bevor ich sie dann vermutlich verkaufen werde).

Grüße, Martin



Kommentare

Dieser Beitrag hat noch keine Kommentare erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Meine Website


Kommentar *


Ich möchte über neue Kommentare auf dieser Seite per E-Mail informiert werden.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden. *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.


Werbehinweise
Text ausklappen
english
Datum: 13.11.2021
Teilen: auf Facebook teilen per WhatsApp teilen auf Pinterest teilen twittern

Permalink

BB-Code


Einfach per Klick auf den Button markieren und anschließend mit der Tastenkombination Strg+C in die Zwischenablage kopieren

600ccm.info auf Facebook

Weitere Artikel des Autors:


»Biker werden nicht grau...« – Geschenke für »den, der alles hat«

Mir etwas zu schenken das mit dem Thema Motorrad zu tun hat ist schwierig


20 drüber geht immer? Ab heute besser nimmer!

Neue Bußgeld-Spielregeln in Deutschland (unter Anderem für Bleifüße)


Mitas E-07 Dakar – 10'700 km später

(Zwischen)Fazit nach ziemlich genau einem Jahr nach dem Wechsel der Reifen


Meine Kombination: Sturmhaube und Halstuch

Hat sich auf etlichen 1'000 km bewährt


Check des Unfallschadens – doch nicht ganz so schlimm

Ein neuer Kupplungshebel und neue Blinker sind dennoch fällig


Anzeige 

Das könnte Sie auch interessieren:


Wichtiger Hinweis

Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.
 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.02829 Sekunden.