Es gibt sie nicht nur bei Tankstellen im Grenzgebiet oder beim ADAC

Vignetten kaufen – beispielsweise beim TÜV (Süd)

Home » Knowhow » Rechtliches

Es ist richtig das man sich seit 2018 die Vignette für Österreich auch online bestellen kann. Aber dann muss der Beginn der Nutzung 14 Tage in der Zukunft liegen. Wer also am 1. Oktober 2018 die digitale Vignette kauft kann erst am 15. Oktober damit fahren.

Warum? Darum: In Österreich bildet das Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG) die Grundlage für jeden online getätigten Kauf. Also auch beim Online-Kauf einer Vignette. Nun kann aber der Käufer gemäß FAGG binnen 14 Tage vom Kauf zurücktreten. Damit kein findiger Sparfuchs sich eine Online-10-Tages-Vignette kauft, damit Österreich durchquert und sie dann nach dem Urlaub einfach wieder kündigt ist diese Frist von 14 Tagen bis zum Eintritt der Gültigkeit einzuhalten.

Das ist natürlich nicht sonderlich praktisch wenn der Motorradfahrer spontan im Oktober beschließt aufgrund vom Wetterbericht nach Österreich fahren zu wollen. Da bleibt einem dann nur der Kauf der klassischen Klebevignette übrig – die Preise sind übrigens sowieso gleich, man spart bei der Onlinevariante also keinen Cent.

Blick durch die Speichen: Spätsommer!
Blick durch die Speichen: Spätsommer!

Der Blick durch die Speichen lässt aktuell hoffen: Heute waren die 19°C irgendwie gefühlt kühler, trotzdem könnte es noch etwas mit dem goldenen Herbst werden. Im November war ich mit der BMW auch schon mal in Österreich unterwegs – und es war wirklich sehr schönes Wetter und daher auch sehr angenehm zu fahren.


Wo bekommt man also auf die Schnelle eine Klebevignette her? Natürlich bei den grenznahen Autobahntankstellen. Ich bin aber ein »Daheimkleber«. Sonst habe ich die Vignette immer beim ADAC geholt, dort kann man aber inzwischen nur noch extrem schlecht parken (also bei »meinem« ADAC ist das jedenfalls so).

Die Alternative: Einfach zum TÜV Süd fahren. Die verkaufen nämlich auch Vignetten für Österreich (zumindest in Neu-Ulm). Wer bislang immer erst mit dem Motorrad bis kurz vor die Grenze gefahren ist um dort dann die Vignette zu kaufen und aufzukleben sollte also einfach beim nächstgelegenen TÜV nachfragen.

Vignettenkauf kurz vor Feierabend
Vignettenkauf kurz vor Feierabend
Der TÜV Süd bietet (in Neu-Ulm) auch Vignetten an
Der TÜV Süd bietet (in Neu-Ulm) auch Vignetten an


Bevor ich losgefahren bin, habe ich sicherheitshalber angerufen. Leider landet man zunächst in einem Callcenter und nicht vor Ort. Dort wurde mir versichert, dass man üblicherweise immer genügend Vignetten auf Vorrat hat.

Allerdings war die gute Dame irritiert wie ich den Gesprächseinstieg mit dem Wunsch einer Vignette für »einspurige Fahrzeuge« gestaltet hatte. Das »einspurig« brachte sie etwas aus dem Konzept: »Wie einspurig? Wie breit ist Ihr Fahrzeug? Warum ... achso, Sie meinen für ein Motorrad? Also ... einen Moment bitte... Also die müssten natürlich erhältlich sein.«.

Um etwa 15 Minuten vor Feierabend vor Ort angekommen fragte mich dann der freundliche Mitarbeiter: »Und, was konn i für oos beide dun?«. Freudig verkünde ich: »Ich hätte gerne für Österreich eine Vignette...« – er schüttelt mit dem Kopf und senkt den Blick.

»...einspurig, 2 Monate« vollende ich meinen Satz. Er schaut wieder hoch und lächelt: »Joah, da kimmet m'r z'sommen!«.

Der Hintergrund: Hätte ich eine 10-Tages-Vignette für mehrspurige Fahrzeuge haben wollen, hätte er mich nach Hause geschickt. Die wären binnen der letzten beiden Tage vor dem 3. Oktober vollständig verkauft worden. Wegen dem Feiertag haben wohl einige das Wochenende deutlich verlängert – und wollten dann nach oder durch Österreich fahren.

Das Tauchrohr ist »etwas« schmuddelig
Das Tauchrohr ist »etwas« schmuddelig
Vor dem Aufkleben daher reinigen
Vor dem Aufkleben daher reinigen


Eigentlich hätte ich die Vignette auch auf den 1. Oktober zurückdatieren können. Schließlich bin ich »Bruchstrichfahrer« der Marke »03-11« und daher darf ich am 3. Dezember gar nicht mehr fahren. Aber eine Vignette rückdatieren lassen – ich glaube das hat noch niemand haben wollen (und vermutlich ist das auch gar nicht zulässig?).

Reinger und Wasser gegen Fett und Insekten
Reinger und Wasser gegen Fett und Insekten
2018 ist die Vignette »kirschrot«
2018 ist die Vignette »kirschrot«


Weil das Wetter heute früh nicht so prickelnd war habe ich völlig entspannt am Nachmittag die Vignette aufgeklebt. Wie ich dabei vorgehe habe ich ja schon mal ausführlichst in einem anderen Beitrag beschrieben[1].

So muss ich mich auch nicht in bei den anderen Fahrern mit einreihen welche in Foren beklagen, dass »die Vignette nicht richtig klebt weil das Motorrad auf der Fahrt so dreckig wird das beim Kauf der Vignette kurz vor der Grenze nichts mehr am Motorrad kleben will«.

Das die Vignetten auf dem Tauchrohr der BMW so dauerhaft gut halten sieht man ja an der Vignette von 2015.

Beim Aufkleben der Vignette
Beim Aufkleben der Vignette
»Kirschrot« (2018) neben »azur-blau« (2015)
»Kirschrot« (2018) neben »azur-blau« (2015)


Nächstes Jahr habe ich dann keinen Platz mehr auf dem linken Tauchrohr. Dann muss wohl eine der beiden 10-Tages-Vignetten von 2015 daran glauben. Dann kann ich ja einen kleinen Blog-Beitrag über die rückstandsfreie Entfernung einer Vignette verfassen?

Bunter wäre dann das Tauchrohr: Nach dem »kirschrot« (2018) folgt 2019 die Vignette in »zitronengelb«.



Kommentare

VersyaVersya | https://www.schraegesleben.at
schrieb am 05.10.18 um 11:24 Uhr:


Es gibt ein (mittlerweile oft genutztes) Hintertürchen: Die Vignette online als Firmenkunde kaufen. (ist gleich auf der ersten Seite umschaltbar) Dadurch verzichtet man zwar auf das Rücktrittsrecht, aber die gekaufte Vignette ist sofort gültig nur so ein Tip.
Da sonst keine Vergünstigungen etc... dadurch entstehen wird es einem eventuell kontrollierenden Mautorgan egal sein, über welchen Weg eine Vignette erworben wurde.


X_FISHX_FISH | https://www.600ccm.info
schrieb am 05.10.18 um 17:19 Uhr:


Vielen Dank für den Tipp, von der Variante hatte ich bislang noch nichts gelesen. Gut zu wissen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Meine Website


Kommentar *


Ich möchte über neue Kommentare auf dieser Seite per E-Mail informiert werden.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden. *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.