Bislang hatte ich nur einmal die Chance den Kilometerstand zu erreichen

Zahlenspielerei und die gelbe Invasion

Home » Sonstiges » »Der Ölsumpf«

Sonst hatten meine Fahrzeuge beim Kauf entweder bereits deutlich zu viele Kilometer abgespult oder sie bekamen einen neuen Tacho (und waren daher wieder auf Null zurückgesetzt) oder aber ich habe sie nicht lange genug »gehalten« bis die total wichtige Laufleistung erreicht wurde welche auf dem Bild zu sehen ist.

Wichtig? Nicht wirklicht. Daher auch im »Ölsumpf« auf meiner Website einsortiert, aber ich dachte ich spiele einfach mal mit bei den Threads in denen es um »besondere Kilometerstände« geht.

»80'085«
»80'085«

Daher präsentiere ich nun also »80'085«.

Dekoriert mit ganz viel Blütenstaub, welcher von Fichten und nun im Anschluss auch von Kiefern stammt. Warum im Südwesten heuer alles so gelb ist? Etwa alle vier Jahre blühen die Fichten stark – 2018 ist dies der Fall.


Daher kann man so viel Putzen wie man will. Es ist kaum Regen gefallen, daher wird der Blütenstaub auch wieder von der Straße aufgewirbelt und landet dann unter anderem auf Motorrädern. Selbst die Abdeckplane schützt nicht, ich habe das Zeug auch unter der Plane überall auf meiner BMW entdecken müssen.

Was an der »80'085« so besonders sein soll? Einfach mal darüber nachdenken. Oder mit Google suchen. Kleiner Tipp: Die BMW hat angeblich zwei davon. Bei einer Q heißen sie allerdings »Euter«.

Das Bild ist übrigens nicht tagesaktuell. Es entstand vorgestern[1] bei meiner Fahrt in Richtung Spessart beziehungsweise Odenwald.



Kommentare

Dieser Beitrag hat noch keine Kommentare erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Meine Website


Kommentar *


Ich möchte über neue Kommentare auf dieser Seite per E-Mail informiert werden.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden. *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.