600ccm.info – noch ein Motorradblog?

Ja, noch ein Motorradblog. Schließlich gibt es davon ja noch nicht genug. Aber hier sind ein paar Dinge ein wenig anders als bei anderen Blogs.

Kein Zwang sich registrieren zu müssen. Keine Passwortabfragen. Einfach lesen und wenn es einem danach ist dem Autor per E-Mail ein paar nette Zeilen schreiben. Oder selbst mitmachen wenn man sich nicht lange mit der Installation von irgendwelcher Blog-Software auseinandersetzen will.

Genug der Einleitung, weiter im Text. Unten sind stets die sechs aktuellsten Beiträge zu finden. Wer mehr über diese Website und die Idee dahinter erfahren will kann dies durch einen beherzten Klick auf diesen Link tun.


Schwäbische Alb, der Westen (Teil 1)
Na also, es geht ja doch noch mit Sonnenschein unterwegs zu sein

Es gibt sie doch, die Sonne Ende September. Zumindest konnte ich sie heute ausgiebig genießen und habe den ersten Teil der Nachweise auf der westlichen Schwäbischen Alb auf einer Tagestour abgefahren. Darum auch der Zusatz »Teil 1« in Klammern hinter dem Titel, denn einmal muss ich noch in die Ecke fahren, denn alle Nachweise an einem Tag zu fahren wenn man 1,5 Stunden Anfahrt und 1,5 Stunden zurück benötigt ist nicht ganz so einfach wenn man das bei Tageslicht abwickeln will. [...]

Es ist Herbst, man sieht und spürt es auf der Alb
Mit der BMW durch das weite Areal des Nebelreiches kreuzend

Die Abdeckplane von der BMW herunterziehen, einen davon überraschten Grashüpfer von der Sitzbank ins nahegelegene Gebüsch bringen und anschließend auf der Sitzbank Platz nehmen. Rechts die Bremse betätigen, links mit der Hand die Kupplung ziehen und mit dem Fuß den Seitenständer einklappen. Wird sie nach zwei Monaten Standzeit sofort anspringen? Ich drücke den kleinen, roten Knopf – und der Boxer fängt mit der Arbeit an. Nein, das mit [...]

Blogparade (Zusammenfassung): »Motorradkauf [...]«
Drei, beinahe vier Beiträge kamen durch den Aufruf zustande

Meine erste Blogparade ist seit gestern, 24 Uhr offiziell beendet. Vor knapp sechs Wochen hatte ich meine Seite be­such­en­de Blogger dazu aufgerufen mir von ihren Erlebnissen beim Gebraucht­kauf (und -ver­kauf) zu berichten. Ich habe eventuell die falsche Jahres­testzeit für ein solches Thema ausgesucht, denn bei dem motorradfreundlichen Wetter waren viele wohl mit ihren Maschinen auf den Straßen unterwegs und saßen nicht mit den [...]


Alte Liebe rostet nicht
Eine kleine Motorrad-Biographie über 20 Jahre

In diesem meinem ersten Beitrag auf diesem Blog möchte ich, passend zum aktuellen Blogparadenthema, meine Erfahrungen zum Gebrauchtkauf früher und in diesem Jahr zum Besten geben. Da ich selbst keinen Blog betreibe, habe ich die Möglichkeit genutzt als Gastautor auf 600ccm.info mitzuwirken. Aber zuerst sollte ich wohl etwas weiter ausholen und erklären, aus welcher Ecke ich komme. Spätestens seit vor vielen Jahren mein zehn Jahre älterer Bruder sein erstes Motorrad hatte – ich war also [...]

Safe-Max Rückenprotektor 1.0
Auch ich habe jetzt eine »Schildkröte« für Unterwegs

Da glaubt man man hätte ein Schnäpp­chen gemacht und schaut prompt dumm aus der Wäsche. Beziehungs­weise blöd mit seinem »gebraucht aber neuwertig« erworbenen Rückenprotektor aus. Bis vor wenigen Tagen noch für 79,95 € bei diversen Anbietern zu finden war der »Safe-Max Umschnall Rückenprotektor 1.0« für 30 Euro gebraucht und wenig genutzt eigentlich ein Schnäppchen. Tja... Aktuell (dieses Wochenende) gibt es ihn bei Polo neu für 19,95 Euro – aber zum Trost für mich nur noch in [...]

Eine Woche durchs Waldviertel (Österreich)
Mit der Miet-Kawasaki unterwegs im schönen Nachbarland

Was braucht es um einen Gastbeitrag eines Motorradblogs verfassen zu dürfen? Nun, am Anfang ist da eine sehr hartnäckige Sommergrippe. Nicht bei einem selbst sondern beim Betreiber eines Motorradblogs. Denn beim Blog lauern lesehungrige Besucher darauf neuen Lesestoff zu bekommen. Da der hustende Web­site­betreiber selbst nicht fahren kann, ist die Nachfrage an Unterhaltung und Information hoch, das Angebot jedoch mehr als dürftig. Dies führt dann [...]